Randalierer in Wettmar unterwegs

In der Nacht zum 15.10.2014 ereignete sich eine Serie von Delikten im gesamten Ortsgebiet Wettmars.

„Hinter den Höfen“ wurden zwei im Haustürbereich eines Einfamilienhauses abgestellte Edelstahllaternen entwendet und in einem nahegelegenen Rohbau abgelegt, wo eine mobile Toilettenkabine umgestürzt wurde.

In der „Heinrich-Werth-Straße“ wurde die Kennzeichenhalterung eines am Fahrbahnrand abgestellten Pkw Mazda mit einem in der Nachbarschaft vorgefundenen Holzstück beschädigt.

Im „Moodweg“ wurde eine neben dem Hauseingang hängende Blumenampel entfernt und in der Nachbarschaft weggeworfen. Weiterhin wurde in der Straße ein Reifen eines VW Touran mit einer Glasscherbe beschädigt.

„Am Nordberg“ wurde Dekoration aus einem Vorgarten entfernt und auf einem Nachbargrundstück in einen Baum gehängt.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem/den beschriebenen Sachverhalt/en und/oder Tätern bzw. Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...