Ausstellung „Phantastische Welten“ von Johann-Dietrich Griemsmann

Malerei – Zeichnung – Collage

Erstmalig nach seinem Tod im Jahr 2013 widmet sich eine große Ausstellung an zwei Orten dem Werk des Burgwedeler „Total-Künstlers“ Johann-Dietrich Griemsmann. Zur Vernissage lädt der Kunstverein burgwedel-isernhagen am Freitag, den 07. November 2014 ab 18 Uhr zum 1. Teil in die Volksbank Burgwedel, Hannoversche Str. 6 ein. Zum 2. Teil der Vernissage um 19 Uhr im Rathaus Burgwedel begrüßt der Bürgermeister der Stadt Burgwedel Axel Düker die Besucher. Die Einführung in das Werk des Künstlers hat Viktoria Krüger vom Kunstverein übernommen.

DSC04522In der Zeit vom 07.11. – 18.12.2014 zeigt der Kunstverein Burgwedel-Isernhagen in der Volksbank Burgwedel und im Rathaus Burgwedel eine Auswahl aus dem umfangreichen Werk des phantastischen Autodidakten. Sein Lebenswerk lässt sich schwer einordnen und man wird seiner Arbeit am ehesten gerecht wenn man sie mit den Werken der Schule des Phantastischen Realismus vergleicht. Der gebürtige Großburgwedler, arbeitete nach seinem Pädagogikstudium als Grafiker und entscheidet sich 1989 für die Arbeit als freier Künstler. Er hinterlässt ein großes Werk, das von seiner Frau Karin verwaltet und gepflegt wird. Griemsmann erfand sich immer wieder neu und arbeitet in sehr unterschiedlichen Zyklen. Dem Zeichner, Maler, Collagist und Bildhauer war kein Material und keine Technik fremd. Er arbeitete mit dem Zeichenstift, mit Tusche, Acyl, Eisen und Ton, Gips, Marmor und Seide. Seine Produktivität machte nicht vor Möbeldesign und Gedichten zu seinen Werken halt. Das wichtigste Thema waren seine Frauenwelten, der er in unzähligen Remiszenzen auf Papier, Leinwand oder als Skulptur in immer neuen Ausdrucksformen treu blieb.

Johann-Dietrich Griemsmann

1941 – 2013 Burgwedel

1961 Abitur mit anschließendem Pädagogikstudium

seit 1968 Ausbildung an der Folkwang-Schule Essen

Mitglied im Bund Bildender Künstler.

Beteiligung an zahlreichen Ausstellungen s im In- u. Ausland.

Einige Arbeiten von Johann-Dietrich Griemsmann sind im Bestand des Sprengelmuseums Hannover zu finden.

Öffnungszeiten während des Ausstellungszeitraums

vom 07.11. -18.12.2014:

Volksbank Burgwedel

Mo, Di, Do: 8.30 -13.00 + 14.30 -18.00

Mi und Fr: 8.30 -13.00

Rathaus Burgwedel

Mo und Di: 8.00 -17.00

Mi und Fr: 8.00 -12.00

Do: 8.00 -18.00

Führung und Grafikverkauf:

Am Sonntag 14.12.14 lädt der Kunstverein in der Zeit von 11–16 Uhr ins Rathaus Burgwedel zu einer Führung durch die Ausstellung und dem Verkauf von kleinen Werken des Künstlers ein.

Veranstalter:

kunstverein burgwedel-isernhagen

Schulweg 2

30916 Isernhagen

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...