Die Flohmarktsaison beginnt

In den nächsten Wochen warten gleich vier Flohmärkte in Burgwedel auf nicht mehr Gebrauchtes und Schnäppchenjäger.

Den Anfang macht die Pestalozzistiftung in Großburgwedel. Zum 20. Mal lädt der Kindergarten zum alljährlichen „Kaufrausch“ ein. Von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr sind die Türen geöffnet. Anmeldungen für interessierte Verkäufer sind möglich ab dem 16. Februar 2015 jeweils montags bis freitags zwischen 8.00 und 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 05139 / 990 – 160.

Weiter geht es mit der St. Petri Gemeinde: Im und um das Gemeindehaus kann am Samstag, dem 14. März von 13:00 bis 15:30 alles rund ums Kind einen neuen Besitzer finden. Die Anmeldung ist nur am 5.3. von 16:00 bis 18:00 unter 05139/9839822 sowie persönlich im Gemeindehaus möglich. Verkäufer zahlen € 6 Standgebühr und einen Kuchen.

Einen Tag später lockt der Baby-Flohmarkt des Thönser Eltern-Kind-Treffs von 14:00 bis 16:00 Uhr in die Turnhalle der Grundschule Thönse. Auch hier müssen Verkäufer einen Kuchen mitbringen, allerdings nur € 5 zuzahlen. Kinder können ihre Schätze wie immer kostenlos auf Decken vor der Turnhalle anbieten. Anmeldungen nimmt Michaela Schulz unter 0172/7829847 und michaela_schulz9378@web.de entgegen.

Eine Woche später, am 21. März 2015 läd der Förderverein der Sonnenblumenschule Thönse von 14:00 bis 17:00 Uhr zum Flohmarkt rund ums Kind. Für das leibliche Wohl gibt es Kaffee, Kuchen, frische Waffeln und kalte Getränke in der Schulmensa, der Flohmarkt findet wie immer in der Turnhalle statt. Verkäufer können sich für die traditionell sehr gefragten Plätze ab Montag bei Sonja Bertram unter 05139/279221 anmelden. Die Standgebühr beträgt ebenfalls € 5 und einen Kuchen, der Aufbau beginnt ab 13:00 Uhr.

Foto: pixabay.de, Lizenz: CC0 1.0 Universell (CC0 1.0)

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...