Burgwedel tanzt mit der IGK und Tanzschule Bothe!

Tanz in den Mai am 30. April im TANZHAUS BURGWEDEL 
Gemeinsam mit der Tanzschule Familie Bothe möchte die IGK e. V.  eine alte Traditionsveranstaltung wieder ins Leben rufen und insbesondere Burgwedeler Geschäftsleute, Handwerker und Dienstleister mit Partnern und Freunden ganz herzlich zum Tanz in den Mai einladen, in diesem Jahr ins TANZHAUS BURGWEDEL. Im Kreise Gleichgesinnter wollen sie gemeinsam tanzen, feiern, Kontakte knüpfen und sich näher kennenlernen.

Am 30 April, ab 20.00 Uhr erwartet die Gäste im Tanzhaus an der Kokenhorststraße nicht nur aktuellste Tanzmusik auf zwei Etagen, auch gemütliches Plaudern ist angesagt, entweder an der Bar oder auch im Zelt des Außenbereichs. Die Firma Lindemann sorgt mit einem leckeren Bratwurstgrill dafür, dass auch der kleine Hunger zwischendurch gestillt wird. Bothe-Tanzlehrer zeigen ihr Können bei einer lustigen 50-Jahre-Swingshow, die Gäste erlernen sogar den aktuellsten Partytanz nach der Musik von Andreas Gaballier.

Damit der Tanz auf dem Parkett auch für alle zu einem Vergnügen wird, bietet die Tanzschule ab Dienstag, 14. April, 20.00 Uhr, einen 3-Abende-Discofoxkurs für IGK-Teilnehmer & Familie sogar für 50% Ermäßigung an. Die Burgwedeler können sich also auf eine abwechslungsreiche und stimmungsvolle Partynacht freuen.

Von dem Eintrittsgeld  von 10,- EUR (Eintritt ab 18 Jahre) wird 50% an die „Burgwedeler Tafel e.V.“ gespendet; für die Gäste der IGK ist auch noch ein Glas Sekt im Preis inbegriffen. Die Tanzschule Bothe unter der Leitung von Yorck-Oliver Bothe stellt Räumlichkeiten und Tanzlehrer an diesem Abend ganz kostenlos für die IGK e. V. und den wohltätigen Zweck zur Verf ügung.

Eintrittskarten gibt es bei der Kartenverkaufsstelle vom Marktspiegel Verlags und der Nordhann. Zeitung, Gbw., Im Mitteldorf, oder im TANZHAUS BURGWEDEL, Kokenhorststr. 15. Verbindliche Vorbestellungen sind auch möglich bei der Interessengemeinschaft Großburgwedeler Kaufleute e.V., E-Mail: kontakt@grossburgwedel.de.
Die Karten können dann an der Abendkasse abgeholt und bezahlt werden.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...