Tosender Applaus belohnt junge Schauspieler

Theaterwerkstatt führt „Nora Drachenbezwingerin“ auf
Eigentlich ist es ein schönes Dorf mit vielen kleinen Häuschen rund um den Brunnen in der Mitte. Die Dorfbewohner könnten glücklich sein – wenn da nur nicht der Drache wäre – mit Krallen aus purem Silber… Alle Dorfbewohner leben in ständiger Angst und so machen sich drei Ritter und die neunjährige Nora auf den Weg, den Drachen zu bezwingen. Wird es ihnen gelingen und das furchterregende Drachengeheul ein Ende nehmen?

Die Abenteuer rund um den Drachen und Nora zogen die Schülerinnen und Schüler der Burgwedeler Grundschulen in ihren Bann. Bis auf den letzten Platz war die Aula im Rahmen der sommerlichen Theateraufführung am Gymnasium Großburgwedel gefüllt. Unter der Leitung der Lehrerinnen Alexandra Küster und Sylvia Nowak führte die Theaterwerkstatt des Gymnasiums Großburgwedel das Bühnenstück „Nora Drachenbezwingerin“ auf, das die anwesenden Grundschüler begeisterte. Belohnt wurden die jungen Schauspielerinnen und Schauspieler der Theaterwerkstatt mit tosendem Applaus.

theater_1Begeistert von der Leistung der Theaterwerkstatt war auch Schulleiterin Gesa Johannes, die betonte, dass „die Schule einer der wichtigsten Orte ist, um Kinder und Jugendliche an kulturelle Bildung heranzuführen. Dabei sind das direkte Erleben, künstlerische Aktivität und kulturelle Bildung für die Entwicklung junger Menschen wichtig: für eine differenzierte Wahrnehmung, das Ausdrucksvermögen, die Ausbildung einer ästhetischen Intelligenz und nicht zuletzt für die Gestaltung des eigenen Lebens. Aus diesem Grund spielt kulturelle Bildung nicht nur in den Unterrichtsfächern Kunst und Musik, sondern auch in vielfältigen Arbeitsgemeinschaften am Gymnasium Großburgwedel eine zentrale Rolle.“

Mit dieser gelungenen Aufführung ist die Theatersaison für die Theaterwerkstatt in diesem Jahr noch nicht beendet. Die jungen Schauspielerinnen der Jahrgänge 5-8 präsentieren in diesem Jahr ein weiteres Stück, in dem sieben gutmütige Zwerge fieberhaft überlegen: „Wie werden wir Schneewittchen los?“ Denn die ist überhaupt nicht umgänglich! Vergeblich suchen sie Rat bei den Waldbewohnern. Und dann klopft auch noch Schneewittchens beste Freundin Rotröschen an die Tür. Die Zwerge brauchen ganz dringend eine rettende Idee…

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...