120 Meter lange Radlerschlange erkundet das Potsdamer Land

 

Auch in diesem Jahr organisierte die Seniorenbegegnungsstätte eine mehrtägige Tour für 19 radbegeisterte Seniorinnen und Senioren. Unter Führung von Frau Geib-Kayser (SBS) und der ortskundigen Gästeführerin Barbara Sahlmann wurden von der Insel Werder (Havel) bis 50 km lange Radtouren unternommen. Schon am Ankunftstag umrundete die Gruppe den Schwielowsee und bekam dabei einen ersten Eindruck von der Landschaft, aber auch von den Schwierigkeiten des disziplinierten Fahrens in der Gruppe. Disziplin war notwendig, denn bei strengem Hintereinanderfahren bildete sich eine bis zu 120 m lange Radler-Schlange. Der nächste Tag führte nach Potsdam, das durch seinen Reichtum an Gewässern und historischen Bauten beeindruckte. Am folgenden Tag ging es auf dem Havel-Radweg nach Norden bis Ketzin und dem nahen Schloss und Hofanlage Paretz. Auch der Abreisetag wurde zu einer kürzeren Tour in das Obst-Anbaugebiet Elisabethhöhe genutzt. Und dann musste die von der Sonne verwöhnte und von Unfällen verschonte Gruppe leider schon wieder nach Burgwedel zurückfahren.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...