Jetzt noch bewerben für das „Ausbildungs-Ass“ als beste Ausbilder Deutschlands

Noch bis zum 31. Juli 2017 können sich Unternehmen, Initiativen, Institutionen und Schulen um die Auszeichnung "Ausbildungs-Ass" bewerben. Ausgezeichnet wird besonderes Engagement in der Ausbildung. Schirmherrin ist in diesem Jahr Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries.

"Jeder Jugendliche in Deutschland soll die Chance auf eine gute Ausbildung haben. Das Ausbildungs-Ass ist eine gute Möglichkeit den Einsatz von Unternehmen und Initiativen in diesem Zusammenhang zu würdigen", lobt die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks die Aktion. "Ich bin sicher, dass es auch in der nördlichen Region Hannovers engagierte Unternehmen und Initiativen gibt, die diesen Titel verdienen, und hoffe auf eine rege Beteiligung."

Bereits zum 21. Mal wird das Ausbildungs-Ass vergeben und ist mit Preisgeldern in Höhe von insgesamt 15.000 Euro dotiert. Der Preis wird am 23. Oktober im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin verliehen.

Bewerbungen sind online noch bis zum 31. Juli unter www.ausbildungsass.de möglich.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...