Einbrüche in Wettmar und Fuhrberg

Unbekannte Täter hebelten zwischen Donnerstag, 9. November 2017, 12 Uhr, und Sonnabend, 11. November 2017, 8:30 Uhr, in der Straße Heierdrift im Burgwedeler Ortsteil Wettmar die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf und durchsuchten alle Räume. Diebesgut ist noch nicht bekannt.

In der Mellendorfer Straße in Fuhrberg gelangten am Freitag, 10. November 2917. zwischen 18 und 19 Uhr unbekannte Täter durch Aufhebeln und Einschlagen der Scheibe einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus und entwendeten Schmuck.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten und/oder Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

2 Kommentare

  • Natürlich wird die Polizei aus Burgwedel nicht einen Täter ausfindig machen. Bei einer so desolaten PolizeiArbeit auch wahrlich kein Wunder.
    Wahllos Menschen mit Migrations Hintergrund aus dem Verkehr ziehen, mehr ist bei denen nicht möglich.
    Ich kenne niemanden aus Burgwedel, der unserer Ortsansässigen Polizei vertraut.
    Die Anwohner tun mir leid. Sie werden nicht die letzten sein.
    Dort dürfte Herr Düker ansetzen anstatt wieder die Gewerbesteuer zu erhöhen.
    Ruft ein Zeuge die Polizei aus Burgwedel wegen einem Einbruch werden nicht die Einbrecher festgenommen sondern der Bürger, der die Polizei alarmiert hat. Note:6 – weitermachen.

  • Was ist denn das für ein völlig desinformierter Kommentar?

    – Die Polizei zieht den ganzen Tag nur „Menschen mit Migrationshintergrund aus dem Verkehr“? Das ist Ihre Beobachtung? Im Ernst?

    – Sie kennen niemanden, der der ortsansässigen Polizei vertraut? Vielleicht kennen Sie einfach nur überhaupt niemanden…

    – Der Bürgermeister soll sich um die Polizei kümmern? Warum nicht Ihr Bäcker oder der Schornsteinfeger? Die sind genauso wenig dafür zuständig: Polizei ist Ländersache.

    – „Ruft ein Zeuge die Polizei aus Burgwedel wegen einem Einbruch werden nicht die Einbrecher festgenommen sondern der Bürger, der die Polizei alarmiert hat.“ Ist Ihnen das passiert? Ich denke, Sie machen da irgendetwas falsch.

    Bitte denken Sie nochmals über Ihre komplette Wahrnehmung nach. Da stimmt was nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...