Erfolgreiches Schwimmfest und Gaudi beim Anschwimmen des SV Burgwedel

Mit einer großen Mannschaft ist der Schwimmverein Burgwedel beim 3. WSG Schwimmfest in Wunstorf angetreten.

Vom 3. WSG Schwimmfest in Wunstorf am 6. Mai 18 sind die Schwimmerinnen und Schwimmer des SV Burgwedel erfolgreich mit acht Medaillen zurückgekehrt. Gleich am nächsten Tag starteten die Aktiven bei schönstem Sommerwetter in die Freibadsaison.

Die erfolgreichste Schwimmerin des SV Burgwedel in Wunstorf war Jule Fellmann (2009), die sich sowohl über 50 als auch über 100 Meter Brust die Goldmedaille umhängen konnte. Bronze über 50 Meter Freistil und fünf neue Bestzeiten gingen ebenfalls auf das Konto des SVB-Talents.

Lena Ringkamp (2004) schwamm über 50 Meter Schmetterling auf Platz 2. Gleiches gelang auch Mats Mikolaiczyk (2009) über 50 Meter Rücken. Mika Finn Gante (2008) konnte sich über Bronze auf der 50 Meter Rücken-Distanz freuen. Auch die Masters des SVB waren in Wunstorf überaus erfolgreich. So schwamm Katrin Leschke (AK40) über 50 Meter Freistil auf den ersten Platz in neuer persönlicher Bestzeit, Olaf Benedek (AK45) stand über 100 Meter Brust ganz oben auf dem Treppchen.

Nach dem langen Wettkampf am Sonntag freuten sich die Aktiven über den herrlichen Sonnenschein beim Anschwimmen des SV Burgwedel am Montag, 7. Mai 2018. Zum Start in die Freibadsaison waren auch die Eltern der Schwimmerinnen und Schwimmer eingeladen, für die es aktuelle Informationen von der Vorsitzenden Claudia Ringkamp und den Trainern des SV Burgwedel gab. Die neue Vereinskleidung wurde vorgestellt und konnte direkt vor Ort anprobiert werden. Die traditionellen Hot Dogs kamen wie immer super bei allen an.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...