Polizeibericht aus Burgwedel

Zwischen Donnerstag, 10. Mai 2018, 18 Uhr, und Sonnabend, 12. Mai 2018, 8:30 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter ein Fenster eines Einfamilienhauses in der Straße Storchenwiese in Großburgwedel aufzuhebeln, um sich so Zugang in das Objekt zu verschaffen. Dieser Versuch misslang jedoch augenscheinlich, sodass ein Eindringen in das Haus nicht stattgefunden hat. Derzeit liegen keine Täterhinweise vor.

Im Dr.-Hesseken-Ring im Burgwedeler Ortsteil Wettmar wurde zwischen Sonntag, 13. Mai 2018, 18 Uhr, und dem heutigen Montag, 14. Mai, 6:15 Uhr, ein in einer Hauseinfahrt abgestellter Pkw BMW beschädigungsfrei geöffnet und nach Eindringen eine Blende der Mittelkonsole geöffnet. Von einer weiteren Tatausführung wurde aus bislang unbekannten Gründen Abstand genommen. Wahrscheinlich wurden die Täter gestört.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalten und/oder Tätern beziehungsweise Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...