Gewerbeschau der IWU in Wettmar lockt mit bunter Mischung wieder Besucher

Am und im Dorfgemeinschaftshaus in Wettmar fanden sich tausende Besucher ein, um die Gewerbeschau der IWU zu besuchen.Foto: Bastian Kroll

Vier Jahre ist es her, dass in Wettmar eine Gewerbeschau durchgeführt wurde. Im vergangenen Jahr nahm die Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmen (IWU) die Idee wieder auf und lud am vergangenen Sonntag, 5. August 2018, zu einer Neuauflage ein.

Mehr als 40 Aussteller präsentierten sich am Dorfgemeinschaftshaus und das Ausstellungsgelände machte seinem Namen alle ehre, denn auf dem Dorfplatz gabe es allerdhand zu sehen und auch auf den nebenliegenden Straßen präsentierten sich die örtlichen und regionale Gewerbetreibende.

Die Organisatoren der IWU hatten eine bunte Mischung aus Wirtschaft, Handel, Dienstleistung nach Wettmar geholt, der aber nicht nur Interessierten einen Einblich in die hiesige Wirtschaft gab, sondern in Teilen schon Dorffest-Charakter hatte. Kinder spielten auf der Strohburg, Kaffe und Kuchen luden zum Zusammensein ein. Daneben waren die Mitarbeiter der Aussteller fast durchgehend in Gespräche vertieft.

Abwechslung bot auch das Bühnenprogramm, durch das Antenne Niedersachsen-Moderator Stefan Wolter führte und hierbei in lockeren Gesprächen interviews über "Innovative Vertriebswege in der Landwirtschaft", Arbeits-/Ausbildungsplatz der Zukunft" oder aber "Ehrenamt, das Fundament von Wettmar" mit seinen Gesprächspartner führte und hierbei den Zuhörern mancherlei interessante Einblicke bot.

"Überall sind zufriedene Gesichter bei den Ausstellern zu sehen", freute sich Mitorganisator Michael Kranz am Nachmittag. "Und alle haben sich viel Mühe bis ins kleinste Detail gegeben", urteilte er über er den Einsatz, den nicht nur das Organisationsteam der IWU an den Tag gelegt hatte, sondern von den Ausstellern letztlich fortgeführt wurde, so dass die IWU-Gewerbeschau zu einem großen Erfolg wurde. Zählte er am Nachmittag noch 3500 Besucher, so sollten am Ende rund 5000 Gäste die Gewerbeschau besucht haben.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...