Zweifacher Unfall auf Würmseekreuzung

Die 68-jährige Führerin eines Pkw Ford beabsichtigte am gestrigen Montag, 1. Oktober 2018, aus Richtung Kleinburgwedel kommend, an der Würmsee-Kreuzung nach links in Richtung Großburgwedel abzubiegen. Hierbei übersah sie einen vorfahrtberechtigten aus Richtung Großburgwedel nahenden Transporter DB mit einem 26-jährigen Fahrzeugführer, so dass es zum Zusammenstoß kam. Der Pkw Ford wurde hierbei herumgeschleudert, wodurch er in Fahrtrichtung Kleinburgwedel auf der zum Würmsee weisenden Seite der Kreuzung stand. Die Fahrzeugführerin fuhr kurz darauf unvermittelt wieder an und stieß mit einem weiteren, aus Richtung Großburgwedel nahenden Pkw VW zusammen, dessen 30-jährige Fahrzeugführerin unverletzt blieb. Die 68-Jährige wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...