Malerischer Weihnachtsmarkt im Ebelingshof in Wettmar

Trotz Regen war der Weihnachtsmarkt in Wettmar gut besucht.Foto: Helmut Steinseifer

Das Organisationsteam um Regina Knips vom Ebelingshof, der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Wettmarer Unternehmer (IWU), Andreas Genske, sowie Ortsratsmitglied und Vize-Ortsbürgermeister Michael Kranz und Dagmar Jansen hatten am heutigen 1. Adventssonntag, 2. Dezember 2018, einen malerischen Weihnachtsmarkt im Ebelingshof auf die Beine gestellt.

Leider hatte der Wettergott kein Einsehen und öffnete zeitweise die Schleusen was natürlich Auswirungen auf die Besucherzahl hatte. Trotzdem fanden viele Besucher den Weg zum Ebelingshof.

30 Stände waren im Innenhof aufgebaut und haben mit vorweihnachtlichen Angeboten den Besucher die Möglichkeit gegeben diverse Geschenke und Weihnachtsschmuck direkt vom Hersteller zu erstehen.

Für die Kleinen Besucher gab es in der Diele eine Bilderbuchleinwand mit Geschichten passend zur Vorweihnachtszeit. Die Weihnachtswünsche konnten die Kleinen aufmalen oder schreiben. In einem eigens dafür bereitgestellten Postkasten wurden die Wunschzettel gesammelt und zum Weihnachtspostamt Himmelpforten gebracht.

Auch der Weihnachtsmann erschien und wurde musikalisch vom Musikkzug der Freiwilligen Feuerwehr Wettmar begleitet.

Die bekannte Kinderbuchautorin Karin Müller und Kriminalroman- und Jagdgeschichten-Autor Christian Oehlschläger boten ihre Bücher an und beantworteten Fragen Interessierter zu ihren Exemplaren.

Auch für den Hunger war gesorgt. Waffeln und Bratwurst waren die kulinarischen Renner.

Die Erlöse des Weihnachtsmarktes wurden von den Betreibern an die zu förderden Stellen weitergeleitet.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...