Ein Ostseedorf in Angst: Krimiautorin Eva Almstädt zu Gast im Amtshof

Foto: Götz Sommer

Wer sich vor dem geplanten Urlaub noch einmal so richtig in Spannung versetzen lassen möchte, sollte sich Dienstag, 7. Mai 2019, in den Kalender eintragen. An diesem Abend ist – auf Einladung der Bücherei Großburgwedel – ist die Krimiautorin Eva Almstädt zu Gast im Amtshof. Sie liest ab 20 Uhr aus ihrem jüngst erschienenen Kriminalroman "Ostseeangst". Es ist der 14. Band der Reihe mit der Ermittlerin Pia Korittkis. Der spannende Krimi ist nicht nur Ostseeliebhabern sehr zu empfehlen.

Eintrittskarten sind ab 23. April in der Bücherei und der Buchhandlung Böhnert zu 8 Euro, ermäßigt 5 Euro erhältlich. Einlass ist um 19.30 Uhr. Mit Büchertisch der Buchhandlung Böhnert.

Zum Inhalt: Während einer Kajaktour finden Jugendliche in der Asche eines Lagerfeuers eine menschliche Hand. Die Lübecker Mordkommission ermittelt. In der folgenden Nacht verschwindet die Gruppenleiterin aus der Jugendherberge spurlos. Bei der Suche wird in einem nahe gelegenen Stall ein abgetrennter Unterarm gefunden, doch er gehört nicht zu der verbrannten Hand. Zur gleichen Zeit gerät Kommissarin Pia Korittkis Leben nach dem Tod ihres Freundes immer mehr aus den Fugen. Als ein Konflikt mit Kollegen eskaliert, rät Pias Vorgesetzter ihr zu einer Auszeit. Aber dann bergen Taucher in einem See weitere Leichenteile, und die ganze Tragweite des Verbrechens wird sichtbar…

Eva Almstädt, 1965 in Hamburg geboren und dort auch aufgewachsen, absolvierte eine Ausbildung in den Fernsehproduktionsanstalten der Studio Hamburg GmbH und studierte Innenarchitektur in Hannover. Seit 2001 ist sie freie Autorin. Eva Almstädt lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Schleswig-Holstein.

Ihr erster Kriminalroman "Kalter Grund" wurde 2004 zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kriminalkommissarin Pia Korittki. Eva Almstädt ist Mitglied bei den Mörderischen Schwestern und im Syndikat.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...