68 Kinder aus acht Vereinen trainieren gemeinsam

Am gestrigen Montag, 12. August 2019, herrschte schon vor 10 Uhr dichtes Gedränge vor dem Eingang des Freibades in Großburgwedel. Der Kreisschwimmverband Hannover-Land hat mit Unterstützung des Schwimmverein (SV) Burgwedel zu einem vereinsübergreifenden Schwimmtraining eingeladen.

68 Kinder aus acht Vereinen folgten der Einladung und freuten sich nach der langen trainingsfreien Zeit endlich wieder schwimmen zu können. Die Schwimmerinnen und Schwimmer wurden in ihren Jahrgängen in Gruppen eingeteilt und hatten 90 Minuten Wasser- und Landtraining. Dabei stand aber vor allem das Kennenlernen und Spaß haben im Vordergrund, denn die Kinder und Jugendlichen sollen sich auch auf Wettkämpfen als Freunde und nicht nur als Konkurrenten sehen.

Die Veranstaltung jährt sich dieses Jahr schon zum dritten Mal. Zur Freude der Vereine ohne zusätzlich Kosten für die Nutzung des Freibades, denn dieses wird von der Stadt kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ein kurzen "Kontrollbesuch" des Schwimmwartes und stellvertretenden Vorsitzenden brachte eine kleine Verschnaufpause für die Trainierenden. Im Anschluss fand ein gemeinsames Picknick statt, das auf Wunsch der Kinder zeitlich durchaus hätte länger sein könnte.

Am frühen Nachmittag verabschiedeten sich alle Beteiligten und freuen sich zum 28. Pokalschwimmfest im Freibad wieder zu sehen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...