12-jähriger Radfahrer wird angefahren

Ein 12-jähriger Großburgwedeler überquerte am gestrigen Mittwoch, 2. Oktober 2019, um 11:40 Uhr mit seinem Fahrrad nach Angaben der Polizei vermutlich bei Grünlicht die Fußgängerfurt in der Hannoversche Straße, Ecke Pestalozzistraße, in Großburgwedel in Richtung Shell Tankstelle.

Ein 84-jähriger Isernhägener befuhr mit seinem BMW X3 zeitgleich die Hannoversche Straße in Richtung Zentrum. Er übersah das für ihn geltende Rotlicht und sieß leicht mit dem Fahrrad zusammen. Der Junge kam dadurch zu Fall und zog sich leichte Verletzungen am Bein zu. Eine ärztliche Versorgung erfolgte im Anschluss im Beisein seiner Mutter im Krankenhaus Großburgwedel.

Sowohl am Pkw als auch am Fahrrad entstand ein leichter Schaden in Form von Lackkratzern.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...