Amtswechsel im Polizeikommissariat Großburgwedel

Günter Heller (links) wurde von Polizeipräsident Volker Kluwe (mitte) in den Ruhestand verabschiedet. Ralf Oltmanns ist sein Nachfolger als Leiter des Polizeikommissariats Großburgwedel

Polizeipräsident Volker Kluwe hat am heutigen Freitag, 29. November 2019, den Ersten Kriminalhauptkommissar Ralf Oltmanns als neuen Leiter des Polizeikommissariats (PK) Großburgwedel offiziell in sein Amt eingeführt und den Ersten Polizeihauptkommissar Günter Heller in den Ruhestand verabschiedet.

Nach mehr als vier Jahrzehnten ist für den bisherigen Leiter des PK Großburgwedel heute Schluss: Günter Heller geht in den Ruhestand. Der 61-Jährige blickt auf 42 Jahre Erfahrungen in unterschiedlichen Verwendungen und Führungspositionen der Polizeidirektion Hannover zurück – zuletzt in seiner langjährigen Funktion als Leiter des Polizeikommissariats Großburgwedel.

In seiner 16-jährigen Amtszeit war ihm sowohl der rege Kontakt und Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern seines Aufgabenbereiches sehr wichtig, als auch die Bekämpfung von Hauptunfallursachen (zum Beispiel. Alkohol, Drogen und Ablenkung am Steuer), Wohnungseinbrüchen und Kfz-Delikten. Zur Stärkung des individuellen Sicherheitsgefühls der Bürgerinnen und Bürger wünscht sich der scheidende PK-Leiter auch für die Zukunft weiterhin eine gute Zusammenarbeit mit den Kommunen.

Im Rahmen einer festlichen Verabschiedung bedankte sich der Polizeipräsident ausdrücklich bei Günter Heller für das dienstliche Engagement in seinen unterschiedlichen Funktionen und wünschte ihm für den nun beginnenden neuen Lebensabschnitt alles Gute.

Im Anschluss an die Verabschiedung führte Behördenleiter Volker Kluwe den Ersten Kriminalhauptkommissar Ralf Oltmanns in sein neues Amt ein. Der neue Leiter des PK Großburgwedel war zuletzt beim Zentralen Kriminaldienst, Schwerpunkt Korruption und Vermögensabschöpfung, tätig. Der neue PK-Leiter ist zukünftig für 69 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in seinem Kommissariat zuständig. Gleichzeitig übernimmt er die Verantwortung für die Sicherheit der rund 44.600 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Großburgwedel und der Gemeinde Isernhagen mit insgesamt 14 Ortsteilen auf 212 Quadratkilometern

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...