Rund 1750 Euro Schaden bei Einbruch in Auto

Bislang unbekannte Täter schlugen am gestrigen Sonnabend, 19. Januar 2020, zwischen 20:10 und 20:28 Uhr in der Celler Straße in Fuhrberg die hintere Dreiecksscheibe eines Autos ein und entwenden aus dem Innenraum mehrere Taschen, in welchen sich Bargeld sowie diverse Dokumente befinden. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf etwa 1750 Euro geschätzt.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...