Zwei Unfallverursacher flüchten

Ein in einer Parkbucht am Sportpark Isernhagen in der Dieselstraße in Isernhagen H.B. abgestellter Daimler Sprinter wurde zwischen Mittwoch, 10. Juni, 15:30 Uhr, und dem gestrigen Donnerstag, 11. Juni, 7:45 Uhr durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Es entstanden nach Angaben der Polizei Lackschäden oberhalb eines hinteren Rades. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

Eine weitere Unfallflucht ereignete sich gestern in Großburgwedel. Ein 61-jähriger Fahrzeugführer befuhr gegen 14:30 Uhr mit seinem VW Transporter die Isernhägener Straße in Großburgwedel stadtauswärts und musste wegen eines Staus verkehrsbedingt auf der Kreuzung Ecke Berkhopstraße halten. Ein entgegenkommendes weißes Wohnmobil bog hinter dem wartenden VW-Transporter nach links in die Berkhhopstraße ein, streifte hierbei das Heck des Transporters und entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der hintere Stoßfänger des Transporters wurde durch den unbekannten Fahrzeugführer beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 500 Euro.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...