Kostenlose Insektennisthilfen beim Heidelbeerhof Henke

Insekten ein Zuhause geben: Ab kommenden Sonntag, 5. Juli 2020, können Besucher auf dem Heidelbeerhof Henke in Kleinburgwedel kostenlos geeignete Holzscheiben und eine Anleitung für Insektennisthilfen mitnehmen (solange der Vorrat reicht).

Auf dem Heidelbeerhof Henke im Brombeerkamp 15 in Kleinburgwedel startet die Heidelbeersaison. Der Hof Verkauf ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet und es können frisch geerntete Heidelbeeren gekauft werden. Der Familienbetrieb ist ein beliebtes Ziel für einen Ausflug und bietet die Möglichkeit, unter freiem Himmel ein Picknick im Stroh zu machen.

Besucher können sich eine zugeschnittene Holzscheibe für eine Nisthilfe mit nach Hause nehmen. Das Material wird vom Heidelbeerhof Henke kostenlos zur Verfügung gestellt. Dazu gibt es eine schriftliche Anleitung vom Nabu mit Empfehlungen für das Bohren der Löcher sowie das Aufhängen.

Wer den Insekten auf seiner Terasse oder in seinem Garten hilft, müsse keine Stechattacken befürchten. "Die Tiere sind in der Regel friedlich und stellen keine Gefahr dar", so der Heidelbeerhof. Im Gegenteil: Man könne in Ruhe das Treiben beobachten, wenn Baumaterial, Nahrung und Lehm zum Verschluss der Brutröhren herbeigeholt werden.

Der Heidelbeerhof Henke bietet Besuchern auch die Möglichkeit, Patenschaften für Blühstreifen auf ihren Feldern zu übernehmen. 

Wie möchten Sie kommentieren?

Ein Kommentar

  • Tolle Aktion! Wir waren am Sonntag Vorort und haben uns 2 Holzscheiben und Anleitungen mitgenommen. Danach haben wir zuhause alles umgesetzt und nun hängen die Insektennisthilfen bei uns im sonnigen Garten. Die Anleitung ist sehr schön detailliert und leicht zu befolgen. Wir sind sehr gespannt darauf wie die Wildbienen dort einziehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...