Der Schützenverein „Gut Ziel“ Wettmar wählt eine neue Führung

Der neue Vorstand des SV "Gut Ziel" Wettmar.

Am vergangenen Sonnabend, 17. Juli 2021, fand die wegen der Corona-Pandemie verschobene Jahreshauptversammlung vom Schützenverein "Gut Ziel" Wettmar statt.

Die Vorsitzende Christa Krüger begrüßte die Vereinsmitglieder, besonders auch den Landtagsabgeordneten Rainer Fredermann sowie den Ortsbürgermeister Erwin Fette. Nach dem Gedenken an die Verstorbenen folgten die Berichte zur Lage des Vereins für das vergangene Jahr, welches deutlich durch die Corona­Einschränkungen gekennzeichnet war. Die Modernisierungen der Kleinkaliberstände sowie der Bogen- und Pistolenhalle konnten dennoch durchgeführt werden. Auf dem 5O meter-Stand kann nun mit "Freier Pistole" auf elektronischer Anlage trainiert werden.

Christa Krüger zeichnete anschließend Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund mit Ehrenurkunden aus.

Mit einer kurzen Reflektion ihrer mehr als vier Jahre dauernden Führung des Vereins leitete sie anschließend die Neuwahl des Hauptvorstands ein. Als neuer erster Vorsitzender wurde der bisherige Kassenwart, Jens Uwe Sdrojek, gewählt. Ronald Siebert löst Dennis Seeger als 2. Vorsitzenden ab. Neuer Kassenwart ist Jens Rühling. Wiedergewählt wurden lnes Blume (Schriftführung), Karsten Schluckebier-Risse (Sportleitung), Silke Bäßmann (Jugendleitung) und Petra Reinike (Damenleitung). Neues Ehrenratsmitglied ist Günther Nerlich.

Mit Blumen und Präsentkorb dankte der neue Vorstand den ausscheidenden Vorsitzenden. Jens Uwe Sdrojek gab noch einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Vorhaben und beendete die Sitzung mit einem dreifachen "Gut Ziel".

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...