A2 in Fahrtrichtung Berlin wird von Kreuz Hannover-Ost bis Peine voll gesperrt

Aufgrund der Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen den Anschlussstellen Hämelerwald und Peine wird die A2 zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Peine in Fahrtrichtung Berlin in der Zeit von kommenden Donnerstag, 5. August 2021, 18 Uhr bis kommenden Montag, 9. August, 18 Uhr, voll gesperrt. Der Verkehr wird weiträumig umgeleitet.

Die Bauarbeiten werden im 24-Stunden-Betrieb ohne Unterbrechung durchgeführt. Auf dem etwa vier Kilometer langen Bauabschnitt werden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die Fräsarbeiten durchgeführt, um den alten Fahrbahnbelag zu entfernen. Der Einbau des neuen Asphaltbinders erfolgt dann am Freitag. Am Sonnabend und Sonntag wird der neue Asphalt eingebaut. Er muss dann zunächst abkühlen. Anschließend werden die Markierungen aufgebracht und Restarbeiten durchgeführt. Am Montagabend soll – nach insgesamt 96 Stunden – der Verkehr dann wieder rollen .

Die Vollsperrung zwischen dem Autobahnkreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Peine in Richtung Berlin ist mit einer weiträumigen Umleitung verbunden:

  • Der Verkehr auf der A2 aus Fahrtrichtung Westen beziehungsweise Dortmund kommend wird am Kreuz Hannover-Ost auf die A7 nach Süden bis zum Dreieck Salzgitter geleitet. Von hier geht es dann auf die A39 bis zum Dreieck Braunschweig Süd-West und von dort auf die A391 zurück zur A2.
  • Alle Verkehrsteilnehmenden werden frühzeitig und weiträumig via LED-Tafeln auf die Sperrung und die Umleitungsstrecken aufmerksam gemacht. 
  • Der Lkw-Verkehr aus Richtung Dortmund kommend kann auf die A44 in Richtung Kassel bis zum Dreieck Kassel-Süd fahren. Von hieraus auf die A7 Richtung Norden bis zum Dreieck Salzgitter, und auf die A39 bis zum Dreieck Braunschweig Süd-West. Hier dann auf die A391 zurück zur A2 mit Fahrtrichtung Berlin.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...