Einbrecher in Fuhrberg unterwegs

Drei bislang unbekannte Personen (dunkel bekleidet, mit Kapuze und OP-Masken) wurden am heutigen Dienstag, 19. Oktober 2021, gegen 1:35 Uhr im Fuhrhorstweg in Fuhrberg dabei beobachtet, als sie versuchten, die Werkzeugkiste eines am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes-Benz Pritschenwagens aufzubrechen. Als der Geschädigte sich bemerkbar machte, flüchteten die Personen. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet.

In unmittelbarer Nähe, an der Celler Straße, wurde nach Angaben der Polizei ein 22-Jähriger angetroffen, der nicht im örtlichen Bereich wohnhaft ist und nach ersten Ermittlungen der Polizei zumindest in Beziehung zu den Tätern und dem Tatfahrzeug, einem in der Nähe abgestellten grauen VW Polo steht. Die Person wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

Später wurde der Polizei zudem im näheren Umfeld ein Einbruch in eine Garage angezeigt. Zwischen dem gestrigen Montag, 18. Oktober, 18 Uhr, und dem heutigen Dienstag, 8 Uhr, wurde in der Straße Lönseck nach Aufbrechen einer Garagentür ein schwarzes E-Bike Urban Arro und diverses Werkzeug (Bohrhammer, Akkuschrauber, verschiedene Sägewerkzeuge, Schleif- und Trenngeräte) gestohlen. Weiterhin wurde ein vor der Garage stehender Kleintransporter Ford aufgebrochen und hieraus ein Werkzeugkasten mitgenommen. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben der Polizei auf mehrere tausend Euro.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern beben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...