Ortsfeuerwehr Wettmar lädt zum Laternen- und Halloweenumzug ein

Der Musikzuges der Feuerwehr Wettmar begleitet den Umzug.

Die Freiwillige Feuerwehr Wettmar freut sich in diesem Jahr ganz besonders darüber, für die Kinder mit ihren Eltern und Freunden den beliebten Laternen- und Halloweenumzug anbieten zu können.

Dieser kann zwar nur in der sogenannten Light-Variante stattfinden, aber die Organisatoren aus der Feuerwehr sehen die Veranstaltung in diesem Jahr als Highlight für die Kinder: Es wird die musikalische Begleitung des Musikzuges der Feuerwehr geben, der den Umzug mit den traditionellen Laterneliedern untermalen wird. Für die Sicherheit sorgen die Mitglieder der Ortsfeuerwehr, die den Umzug durch den Ort begleiten werden. "Aber danach wird in diesem Jahr leider Schluss sein. Die Strecke beläuft sich auf zirka 1,8 Kilometer, danach trennen sich unsere Wege wieder. Aber wichtig ist ja: Die gebastelten Laternen und das ein oder andere Halloweenkostüm findet in diesem Jahr Beachtung und kann gezeigt werden", so das Programm, wie es vom Jugendfeuerwehrwart Ingo Bähre prägnant zusammengefasst wird.

Für all Diejenigen, die nicht mehr so ganz sattelfest mit den Laterneliedern sind, wird es die Möglichkeit geben, sich einen Liederzusammenstellung digital per QR-Code auf ihr Handy zu laden.

Treffen ist für alle Fans des Umzuges am Freitag, 29. Oktober 2021, um 18:30 Uhr am Feuerwehr- und Dorfgemeinschaftshaus in Wettmar am Meitzer Weg. Obwohl die Veranstaltung im Freien stattfindet, gelten grundlegende Coronaregeln. Während des Umzuges wird das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung empfohlen, da der einzuhaltende Mindestabstand zu weiteren Teilnehmern von 1,5 Metern häufig nicht eingehalten werden kann. Ferner wird es nach dem Umzug kein Rahmenprogramm oder eine Verköstigung geben.

Die Ortsfeuerwehr Wettmar, ihr Musikzug und auch die Jugendfeuerwehr, die den Umzug durch das Dorf mit Fackeln begleiten wird, freuen sich auf einen schönen herbstlichen Abend mit den Jüngsten. 

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...