Fahrer von Mitsubishi flüchtet nach Unfall mit Gegenverkehr

Ein silberner Mitsubishi befuhr am gestrigen Donnerstag, 16. Dezember 2021, gegen 16:50 Uhr die L310 aus der Wedemark in Richtung Fuhrberg. Kurz vor dem Ortseingang kam das Auto leicht nach links auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs, sodass der Außenspiegel eines entgegenkommenden, weißen Mercedes Benz Citan touchiert und beschädigt wurde. Der Fahrer des Mitsubishis entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Die Schadenshöhe beläuft sich auf etwa 300 Euro.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...