13 nützliche Tipps für Sportwetten

Die besten Sportwetten Tipps für erfahrene Spieler. Tipps für Fussballwetten: So kann man erfolgreich wetten! Welche Tipps für Sportwetten für Einsteiger?
Viele Sportwetten-Fans fragen sich, warum ihre Wetten verloren haben und wie sie richtig wetten können. Was auf dem Papier wie die richtige Entscheidung schien, stellte sich in der Praxis als falsch heraus. Gleichzeitig können selbst in Fällen, in denen Spieler auf einen Favoriten gegen einen Außenseiter setzen, Fehler auftreten.

User setzen in der Regel nicht nur auf Glück. Sie sehen sich viele Informationen im Netzwerk an, um alle erhaltenen Informationen zu konsolidieren und darauf basierend eine Wette abzuschließen. Seiten wie Mightytips sind in dieser Hinsicht sehr hilfreich. Das bedeutet, dass es nicht ausreicht, eine einzelne Sportart gut zu kennen und alle Neuigkeiten des Lieblingsteams im Auge zu behalten. Eine Analyse des Sportwettenmarktes, Vergleich von Wettanbietern sowie Expertenmeinungen können Nutzern den Schlüssel zum Erfolg liefern.

Deshalb hat Finanzspezialist Patrick Loewe 13 Tipps für Sportwetten gesammelt und analysiert, die für alle nützlich sein werden, die mit dem Wetten angefangen haben, schon lange Wetten und diejenigen, die zum Beispiel oft verlieren. Wenn Sie diese Prinzipien befolgen, erhöhen Sie Ihre Gewinnchancen. Patricks Profil finden Sie übrigens hier.

Die Besten Sportwetten Tipps für höhere Gewinne

Viele denken, dass Sportwetten reine Glückssache sind und vergleichen diese Aktivität sogar mit dem Spielen in Online-Casinos. Doch anders als bei Spielautomaten, bei denen der Spieler nie die Möglichkeit hat, das Endergebnis zu beeinflussen, ist bei Sportwetten alles anders. Mit bestimmtem Wissen können Benutzer das Ergebnis ihres Glücksspiels anpassen.

#1 Vorab eine gründliche Analyse der gegnerischen Mannschaften durchführen

Nicht nur für Fußballer und Eishockeyspieler ist eine ordnungsgemäße Vorbereitung gut. Wer erfolgreich wetten möchte, dem sei eine gründliche Analyse aller verfügbaren Informationen empfohlen.

Viele Mannschaften im mittleren und unteren Tabellendrittel sind typische Unentschieden-Teams. Das bedeutet, dass sie in 73-75% der Fälle gegen die Favoriten mit einem Unentschieden spielen.

#2 Es ist wichtig, nur während des Heimspiels auf die Favoriten zu setzen

Klingt ein wenig seltsam, ist aber eine Tatsache. Laut einer über Jahre gesammelten Statistik spielen die Favoriten auswärts in 74% der Fälle unentschieden.

#3 Es wird nicht empfohlen, mit Quoten unter 1.20 zu wetten

Quoten bis 1.20 locken oft als sicheres Wettereignis. Aber das ist eine Täuschung jener Spieler, die noch wenig Erfahrung haben. Einer der beliebtesten Fußball Wetten Tipps lautet: Wenn der Favorit auswärts spielt und eine Quote von 1.20 hat, ist mit einem Unentschieden zu rechnen. So wird die Wette verloren.

#4 Wenn man auf mehr als 4 Spiele mit hohem Einsatz wetten will, dann sollte man nur Systemwetten spielen

High Stakes werden nur bei Spielen gespielt, bei denen die Gegner sportlich sehr unterschiedlich sind. Das heißt, wir sprechen über die Spiele „David vs. Goliath“.

Aber jeder weiß, dass David auch gewinnen kann. Daher empfiehlt es sich ab einem Einsatz von 100 Euro Systemwetten zu spielen. Denn hier kann der eine oder andere Wetttipp falsch sein, woraus sich der Schluss nahelegt: Oft gibt es einen Gewinn und ganz selten geht alles verloren.

#5 Ergebniswetten nur auf Favoriten bei Heimspielen

Eine Wette auf das Ergebnis ist nur dann interessant, wenn der Favorit als Heimmannschaft gegen einen Außenseiter spielt. Da es sich bei solchen Spielen in 74% der Fälle um Heimsiege handelt, ist es sinnvoll, auf die häufigsten Ergebnisse zu setzen, wie 2:1, 1:0, 2:0.

#6 Wetten auf Unentschieden – nur auf einen Systemschein

Wie die meisten erfahrenen Spieler wissen, ist die Vorhersage eines Unentschiedens viel riskanter als die eines Sieges oder einer Niederlage. Wer das Beste aus den Unentschieden-Quoten herausholen möchte – diese liegen meist bei 3.00 und höher – sollte mindestens ein 3 aus 6-System spielen. In diesem Fall kann man sogar mit einem Gewinn rechnen, wenn man 3 richtige Remis erzielt.

#7 Wenn es sich um Wetten gegen Außenseiter handelt, dann diejenigen, die Spielerausfälle haben

Dieser Tipp basiert auf der Pre-Analyse des Spiels. Wie bereits erwähnt, ist die Information vor dem Spiel sehr wichtig, wenn man Wetten platzieren möchte.

So verpassen Spieler, die richtig wetten wollen, keinen einzigen wichtigen Fakt, zum Beispiel:

  • wenn Außenseiter ihre Stammspieler nicht haben

  • wenn der Spieler den Verein aus irgendeinem Grund verlassen hat

  • oder Außenseiter-Hoffnungsträger für das kommende Spiel durch gelbe oder rote Karten gesperrt sind

In diesen und ähnlichen Fällen wurde eine Wette mit Tipp auf den Favoriten bereits zu 92% gewonnen.

#8 Seriöser Umgang mit Geld ist die Basis des Erfolgs

Die Grundlage für korrekte Wettipps ist das Geldmanagement. Von hier aus können wir 3 Hauptregeln herausziehen:

  1. Niemals wahllos auf Sport wetten

  2. Keine Tipps mit überhöhten Geldbeträgen

  3. Der Einsatz bei allen Tipps/Sportwetten sollte immer in einem gesunden Verhältnis zum Gesamtkapital des Spielers stehen

Wer erfolgreich wetten möchte, dem sei geraten, niemals mehr als 5-7% seines persönlichen Anlagekapitals in Tipps zu investieren.

Top 5 Tipps – Sportwetten für Anfänger

Das wachsende Wettangebot und die Vielzahl der Buchmacher-Optionen überfordern viele Sportfans, die zum ersten Mal auf ein Sportereignis wetten möchten. Es passiert oft, dass Anfänger Pech haben und immer wieder ihre Wette verlieren. Dies sollte aber nicht de facto sein. Hier sind 5 Tipps für Sportwetten als Anfänger:

  1. Immer Verluste berücksichtigen

  2. Expertenanalysen und Daten suchen 

  3. Mit den besten Quoten spielen

  4. Einzelwetten mit der besten Trefferquote

  5. Sogar Favoriten können in einem Match besiegt werden

Die Quoten bestimmen weitgehend, wie viel Geld Benutzer mit einer erfolgreichen Wette verdienen. Es macht also Sinn, dass man immer auf die besten Wettquoten setzt. Auch die Wahl der richtigen Anbieter kann bei den Tipps für Fussballwetten eine entscheidende Rolle spielen.

Jeder kann lernen, richtig zu wetten

Kann man lernen, wie man Wetten richtig platziert? Die kurze Antwort ist ja! Es sei jedoch daran erinnert, dass nichts eigene Sportwettenerfahrung für erfolgreiches Wetten übertrifft.

Daher unsere Hauptempfehlung: Man sollte nicht nur Spiele nach Statistiken, sondern auch eigene Erfolge analysieren.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...