SV Burgwedel startete beim 51. Wiehebad-Schwimmfest

Josefine Klein bei ihrer Bruststrecke.

Ausgestattet mit Zelt, Sonnenschutz und Rucksack reisten die Schwimmer des SV Burgwedel vom 25. bis 26. Juni 2022 nach Bruchhausen-Vilsen, um am diesjährigen 51. Wiehebad-Schwimmfest teilzunehmen.

Einige bezogen bereits am Freitag die dem SV Burgwedel zugewiesene Fläche auf dem Freibadgelände. Am Sonnabendmorgen starteten die ersten Wettkämpfe. Bei 32 Grad Celsius Luft- und 26 Grad Celsius Wassertemperatur war der Sprung ins Wasser nicht wirklich eine Abkühlung. Trotz der Hitze waren die Aktiven sehr erfolgreich. Josefine Klein und Tom Luis Fischer konnten mit je fünf Medaillen, Nastja Vasylchenko mit vier Medaillen, Jonathan und Sebastian Besdo mit je 3 Medaillen, Mats Mikolaiczyk und Vitus Warnecke mit je zwei Medaillen sowie Ole Heuer, Paula Hoinkhaus und Nina Reiche je einer Medaille zum positiven Vereinsergebnis beitragen.

Einen besonderen Erfolg verzeichneten Josefine und Nastja. Ihre erreichten Punkte auf den 50-Meter-Strecken (Freistil, Rücken und Brust) flossen in die Wiehe Mehrkampfwertung ein. Belohnt wurden ihre Mühen mit jeweils einem Wiehe-Pokal. Nastja erhielt ihn für den zweiten Platz im Jahrgang 2011 und Josefine für den dritten Platz im Jahrgang 2012. 

Highlight der Veranstaltung für alle Übernachtungsgäste war die Mitternachtsstaffel. Hier war vor allem Geduld und Geschick gefragt. Bei Disziplinen wie Wasserball Kraul, Kraul Arme oder das Transportieren eines Bechers auf dem Kopf hatten alle Teilnehmer viel Spaß. 

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...