Kultursommer 2022: Rock’n’Roll, R&B, Swing und Soul

Die Lowland BrothersFoto: JMEU-LA-JAG

Nachdem Sänger und Gitarrist Nico Duportal jahrelang Vintage-Blues serviert hat, erforscht er mit einer neuen Band, den Lowland Brothers, den Country-Soul. Uralte und verwurzelte Musik, die die Gruppe regeneriert und neu zum Leben erweckt. Ein großartiges Album mit amerikanischer Musik. Und es ist französisch! Max Genouel, Fabrice Bessouat, Hugo Deviers, Damien Cornelis und Nico Duportal: Das sind fünf Soul-Brüder, vereint durch Freundschaft und die Liebe zum Sixties-Soul. Nach einer versteckten Bedeutung hinter dem Namen Lowland sollte man da nicht suchen: Die Band bewegt sich musikalisch eher auf einem Höhenplateau und nähert sich atmosphärisch dem Himmel.

Die Lowland Brothers treten am Sonnabend, 20. August 2022, 20 Uhr, in der Kornbrennerei Bredenbeck, Deisterstraße 4 in Wennigsen-Bredenbeck, auf. Der Eintritt beträgt 23 Euro, ermäßigt 6,50 Euro.

Der Kultursommer: Sommer, Sonne, Live-Musik – der Kultursommer 2022 hält von Konzerten in Hinterhöfen und Scheunen bis zum Open-Air-Event im Schlossgarten zahlreiche musikalische Highlights bereit. Vom 9. Juli bis zum 3. September bieten 37 Konzerte unterschiedlichster Genres ganz besondere Hörerlebnisse. Das vollständige Programm ist im Internet unter www.hannover.de/kultursommer abrufbar. Programmhefte liegen im Bürgerbüro der Region Hannover, in den Informationsstellen der Städte und Gemeinden sowie direkt bei den Veranstaltern aus. Weitere Informationen gibt es beim Team Kultur der Region Hannover unter Telefon 0511/616-25200.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...