B- und C-Juniorinnen des SV Fuhrberg suchen weitere Mitstreiterinnen

Wer Lust auf Fußball hat oder durch den Vize-Europameistertitel der Frauen-Nationalmannschaft inspiriert ist, ist beim SV Fuhrberg genau richtig. 

Die baldigen B-Mädchen sind ein junges Team, das es erst seit Oktober 2019 gibt. Damals ging alles mit zwei Spielerinnen los. Trotz der Corona-Pandemie und anfänglich vieler Niederlagen haben sie sich nicht unterkriegen lassen und ihre erste Saison auf dem 4. Platz abgeschlossen. 

Damit sie auch in der neuen Saison erfolgreich spielen können, brauchen sie neue Mitspielerinnen der Jahrgänge 2006 und 2007. Aber auch jüngere Mädchen (2008,2009,2010) sind bei den Fuhrberger C-Juniorinnen willkommen. Diese spielen 2022/2023 ihre erste Saison. 

Interessierte können sich beim Trainer der Fuhrberger Fußball-Mädchen Thomas Dasler oder der Fußball-Abteilungsleiterin Hanna-Lia Hanebuth melden. Die Kontaktdaten sind unter www.sv-fuhrberg.de zu finden. Es ist auch möglich, einfach unverbindlich zum Training zu kommen und mitzumachen. Nach den Sommerferien geht es wieder montags und mittwochs zwischen 17:00 und 18:30 Uhr auf dem Fuhrberger Sportplatz los.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...