Kategorienarchiv: Region Hannover

Mehr als 150 Millionen Euro für den Ausbau von Straßen und Radwegen

Als Straßenbaulastträgerin ist die Region Hannover für insgesamt 610 Kilometer Kreisstraßen, 330 Kilometer begleitende Radwege und rund 150 Brücken im Regionsgebiet verantwortlich. Auch in den kommenden Jahren soll deshalb weiter gebaut, saniert und grunderneuert werden.

Für die Jahre 2022 bis 2025 stehen 26 Radwege, 23 Ortsdurchfahrten und 19 Brücken auf der Prioritätenliste der sogenannten investiven Straßenbaumaßnahmen. Für das Bauprogramm sind insgesamt über 150 Millionen Euro eingeplant, davon allein etwa 13 Millionen Euro für die Sanierung der Kreisstraße 347 zwischen der Kernstadt Neustadt und Mardorf sowie der Neuanlage eines begleitenden Radweges. Für den Ausbau der Wirtschaftswege am Mittellandkanal sind 17,5 Millionen Euro vorgesehen. Weitere 16 Millionen Euro stehen zusätzlich für die Behebung von Fahrbahnschäden bereit.

Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei den Sanierungsvorhaben in Ortsdurchfahrten auf eine verbesserte und sichere Führung des Radverkehrs. "Wir wollen den allgemeinen Zustand der Kreisstraßen möglichst auf einem stabilen, befriedigenden Niveau halten und zugleich die Verkehrssicherheit durch den Bau neuer Radwege, die Erneuerung vorhandener Radwege oder die Ausweisung von Radfahr- und Schutzstreifen erhöhen", betonte Conrad Vinken, Leiter des Fachbereichs Verkehr der Region Hannover.

In diesem Jahr hat die Region Hannover bereits diverse Maßnahmen abgeschlossen wie den Ausbau der Ortsdurchfahrt Wennebostel, die Sanierungen in Ostermunzel und Thönse, die neuen Radwege zwischen Bissendorf und Scherenbostel, Thönse und Wettmar, Thönse und Engensen und zeitnah auch von Schwüblingsen nach Dollbergen.

Für 2022 stehen unter anderem folgende Projekte auf der Agenda:

  • K 112 OD Heeßel, Sanierung
  • K 113 OD Isernhagen F.B und K.B., Ausbau
  • K 117 OD Großburgwedel (Fuhrberger Straße), Ausbau
  • K 356 OD Gümmer, Ausbau

Das "Vorrangnetz für den Alltagsradverkehr" soll auf einer Gesamtlänge von 800 Kilometern die zentralen Orte der Städte und Gemeinden erschließen und miteinander verbinden. Neben dem "Lückenschluss" (Neubau) hat vor allem der Ausbau (Breite und Belag) Vorrang. Konkret plant die Region für nächstes Jahr drei Maßnahmen:

  • K 112 Heeßel – Burgdorf, Ausbau Radweg
  • K 214 Eldagsen – Völksen, Radwegneubau
  • K 226 OD Ihme Roloven – OD Hiddestorf, Fahrbahnsanierung und Radwegneubau

Ein weiterer Schwerpunkt der Baumaßnahmen der Region Hannover liegt im Neu- beziehungsweise Ersatzbau von Radwegbrücken: In 2022 sollen insgesamt fünf Maßnahmen begonnen bzw. umgesetzt werden:

  • BW 114/2 Neubau der Radwegbrücke über die Wietze bei Altwarmbüchen
  • BW 214/2 Neubau der Radwegbrücke über die Haller
  • K 221 Hemmingen, Ersatzneubauwerk Radwegbrücke
  • K 222 Wilkenburg – Harkenbleck, Ersatzneubauwerk
  • BW 226/5 Neubau Brücke über die Arnumer Landwehr

"Da für kommenden Jahre nach derzeitigem Kenntnisstand die Förderung der Maßnahmen durch das Land nicht gesichert ist, werden alternative Förderquellen immer wichtiger, um die für die Verkehrswende erforderlichen Projekte umsetzen zu können", darauf wies Wiebke Schepelmann, Leiterin des Teams Infrastruktur Straße der Region Hannover hin. Für den Ausbau der Radverkehrsinfrastruktur sollen daher auch wieder Gelder aus Förderprogrammen wie der Kommunalrichtlinie oder "Klimaschutz durch Radverkehr" vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) oder dem "Modellvorhaben Rad" beantragt werden.

Die Kriterien für die Aufnahme von investiven sowie nicht investiven Maßnahmen in die Prioritätenliste der Region Hannover sind:

  • Die bauliche Notwendigkeit (abgängige Fahrbahnen, Radwege und Brücken),
  • die Erhöhung der Verkehrssicherheit (u. a. Radwege mit hoher Priorität, Überprüfung der Führungsform der Radfahrenden innerorts),
  • der notwendige, zeitliche Vorlauf für die verlässliche Abstimmung mit den von den Maßnahmen Betroffenen (Städte, Gemeinden, Versorgungsträger),
  • der für die Planung und Planfeststellungsverfahren notwendige zeitliche Vorlauf, die verlässliche Beantragung für die Aufnahme der Maßnahmen in das Mehrjahresprogramm des Gemeinde-Verkehrs-Finanzierungs-Gesetzes bzw. der Nachfolgeregelung,
  • der notwendige Grunderwerb,
  • die kontinuierliche Auslastung der Entwurfs-, Bauvorbereitungs- und Bauaufsichtskapazitäten,
  • der effiziente Einsatz von Haushaltsmitteln (bei Durchführung von Ausbaumaßnahmen können umfangreiche Unterhaltungsmitteln eingespart werden).

Christine Karasch: „Fördermittel jetzt für mehr Angebote im Umland nutzen“

Der Bund fördert im Rahmen der Förderrichtlinie "Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV" auch die Region Hannover mit 30 Millionen Euro. Unter anderem soll mit dem Fördergeld der "sprinti" als On-Demand-Dienst auf alle Kommunen in der GVH-Tarifzone C des Umlandes ausgeweitet werden.

"Dieser Förderbescheid ist eine sehr gute Nachricht für die Region Hannover. Denn nur mit einem gut ausgebauten ÖPNV wird die Verkehrswende gelingen. Vor allem in ländlichen Gebieten ist der ÖPNV noch deutlich zu schlecht, um eine ernsthafte Alternative für das Auto zu sein. Nachdem bisher mehr und mehr Linien zurückgefahren und gestrichen wurden, muss jetzt das Umland in den Blickpunkt rücken", erklärt die CDU-Kandidatin zur Regionspräsidentin, Christine Karasch.

"Vor allem muss jetzt Transparenz her: In welchen Ortschaften wann welche Angebote ausgebaut werden, darf nicht von politischen Mehrheiten abhängen, sondern muss anhand objektiver Bedarfe mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort diskutiert und entschieden werden. Die Region ist einmal mit dem Versprechen angetreten, für gerechte Leistungen in der Region zu sorgen. Dem Anspruch hinkt das tatsächliche Angebot im Umland weit hinterher. Wenn das 365 Euro-Ticket kommt, kann es nicht sein, dass das Umland das Angebot in der Stadt durch die Regionsumlage mitfinanziert, aber selbst abgehängt bleibt", so Karasch abschließend.

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Dienstag bei 108,4

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Dienstag, 14. September 2021, um 14 Uhr bekannt gibt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 53.867 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 13 Fälle mehr als am gestrigen Montag.

Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 50.075 Personen als genesen aufgeführt. 1.094 Menschen sind infolge einer nachgewiesenen oder mutmaßlichen Corona-Infektion in der Region verstorben. Der Altersmedian der Verstorbenen liegt bei 84 Jahren.

Somit sind zum jetzigen Zeitpunkt 2.302 Menschen in der Region als infiziert registriert. Das sind 31 Fälle weniger als am gestrigen Montag.

Für die Corona-Regelungen des Landes sind drei Werte relevant. Der erste Wert, die 7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner, wird vom RKI ermittelt und täglich unter diesem Link veröffentlicht. Der Wert liegt tagesaktuell bei 108,4. Die beiden anderen Werte sind Landeswerte für ganz Niedersachsen gelten auch für die Region Hannover. Sie werden täglich vom Land veröffentlicht unter diesem Link. Für heute liegt die 7-Tages-Hospitalisierungs-Inzidenz bei 4,5 und der Anteil von Covid-Patienten an Intensivbetten bei 5,2 Prozent.

 

Verteilung nach Alter

(seit Beginn der Erfassung)
0 – 9 Jahre: 4392
10 – 19 Jahre: 6664
20 – 29 Jahre: 9550
30 – 39 Jahre: 8522
40 – 49 Jahre: 7662
50 – 59 Jahre: 7183
60 – 69 Jahre: 3789
70 – 79 Jahre: 2167
80+ Jahre: 3488
keine Angaben: 450

Verteilung nach Kommunen

Kommune Aktuelle Fallzahl

Fallzahl Gesamt

seit Ausbruch

7-Tage-Inzidenz
Barsinghausen 67 1220 108,6
Burgdorf 66 1240 111,1
Burgwedel 30 636 72,4
Garbsen 148 3718 126,1
Gehrden 16 617 38,6
Hemmingen 23 689 56,2
Isernhagen 50 921 72,8
Laatzen 107 2170 110,4
Hannover 1158 26.460 116,6
Langenhagen 128 3188 92,6
Lehrte 67 2300 99,9
Neustadt 46 1594 55,2
Pattensen 38 471 179,6
Ronnenberg 50 1194 104,7
Seelze 103 1793 145,1
Sehnde 22 978 54,7
Springe 31 1007 80,1
Uetze 8 766 9,7
Wedemark 39 1023 56,2
Wennigsen 31 457 83,5
Wunstorf 74 1425 90,1

(Quelle: Region Hannover)

Hinweis: Der Inzidenzwert wird aufgrund der gemeldeten neuen Infektionen innerhalb der vergangenen sieben Tage berechnet und nicht aufgrund der Werte in der Spalte "Aktuelle Fallzahl". In der Spalte "Aktuelle Fallzahl" sind Personen aufgeführt, die in den vergangenen 14 Tagen gemeldet wurden und nicht verstorben sind.

7-Tages-Inzidenz pro 100.000 Einwohner 

14.09.2021: 108,4

13.09.2021: 107,8

10.09.2021: 112,5

09.09.2021: 101,4

08.09.2021: 90,2

07.09.2021: 99,9

06.09.2021: 100,1

03.09.2021: 91,1

02.09.2021: 82,2

01.09.2021: 82,2

31.08.2021: 76,4

30.08.2021: 77,1

27.08.2021: 63,3

26.08.2021: 64,5

25.08.2021: 60,3

24.08.2021: 58,9

23.08.2021: 59,8

20.08.2021: 51,8

19.08.2021: 49,1

18.08.2021: 44,9

17.08.2021: 40,5

16.08.2021: 39,1

13.08.2021: 32,1

12.08.2021: 29,0

11.08.2021: 26,6

10.08.2021: 26,8

09.08.2021: 26,5

06.08.2021: 24,9

05.08.2021: 26,6

04.08.2021: 27,4

03.08.2021: 26,8

02.08.2021: 26,5

30.07.2021: 28,2

29.07.2021: 29,8

28.07.2021: 29,2

27.07.2021: 32,5

26.07.2021: 35,4

23.07.2021: 34,4

22.07.2021: 32,8

21.07.2021: 27,3

20.07.2021: 23,0

19.07.2021: 19,3

16.07.2021: 14,1

15.07.2021: 12,5

14.07.2021: 12,2

13.07.2021: 12,2

12.07.2021: 10,5

09.07.2021: 8,7

08.07.2021: 7,5

07.07.2021: 6,7

06.07.2021: 5,4

05.07.2021: 5,4

02.07.2021: 3,5

01.07.2021: 3,5

30.06.2021: 3,5

29.06.2021: 3,9

28.06.2021: 3,9

25.06.2021: 5,8

24.06.2021: 6,1

23.06.2021: 6,4

22.06.2021: 6,7

21.06.2021: 7,1

18.06.2021: 8,0

17.06.2021: 9,8

16.06.2021: 10,9

15.06.2021: 11,8

14.06.2021: 11,8

11.06.2021: 13,3

10.06.2021: 13,6

09.06.2021: 15,9

08.06.2021: 18,1

07.06.2021: 18,2

04.06.2021: 25,8

03.06.2021: 26,4

02.06.2021: 29,8

01.06.2021: 28,2

31.05.2021: 28,3

28.05.2021: 29,5

27.05.2021: 35,1

26.05.2021: 42,3

25.05.2021: 47,0

21.05.2021: 53,8

20.05.2021: 49,2

19.05.2021: 51,0

18.05.2021: 62,1

17.05.2021: 65,0

14.05.2021: 79.4

12.05.2021: 92,2

11.05.2021: 108,8

10.05.2021: 101,8

07.05.2021: 112,2

06.05.2021: 99,6

05.05.2021: 111,2

04.05.2021: 122,4

03.05.2021: 116,8

30.04.2021: 145,5

29.04.2021: 125,0

28.04.2021: 138,8

27.04.2021: 155,0

26.04.2021: 141,0

23.04.2021: 139,9

22.04.2021: 154,2

21.04.2021: 133,9

20.04.2021: 141,9

19.04.2021: 148,0

16.04.2021: 134,2

15.04.2021: 135,3

14.04.2021: 136,6

13.04.2021: 117,8

12.04.2021: 116,2

09.04.2021: 103,6

08.04.2021: 105,8

07.04.2021: 111,2

06.04.2021: 113,7

01.04.2021: 144,3

31.03.2021: 143,2

30.03.2021: 149,9

29.03.2021: 143,4

26.03.2021: 137,4

25.03.2021: 118,8

24.03.2021: 127,4

23.03.2021: 120,0

22.03.2021: 117,8

19.03.2021: 131,5

18.03.2021: 126,0

17.03.2021: 113,0

16.03.2021: 117,7

15.03.2021: 120,5

12.03.2021: 104,7

11.03.2021: 104,7

10.03.2021: 118,8

09.03.2021: 107,5

08.03.2021: 102,2

05.03.2021: 105,3

04.03.2021: 103,7

03.03.2021: 88,2

02.03.2021: 103,6

01.03.2021: 107,2

26.02.2021: 116,4

25.02.2021: 113,2

24.02.2021: 108,2

23.02.2021: 111,4

22.02.2021: 110,9

19.02.2021: 104,1

18.02.2021: 109,4

17.02.2021: 118,3

16.02.2021: 105,6

15.02.2021: 104,7

12.02.2021: 100,3

11.02.2021: 100,1

10.02.2021: 99,2

09.02.2021: 111,2

08.02.2021: 112,6

05.02.2021: 118,7

04.02.2021: 121,5

03.02.2021: 121,5

02.02.2021: 118,0

01.02.2021: 122,1

29.01.2021: 128,4

28.01.2021: 128,9

27.01.2021: 131,7

26.01.2021: 132,4

25.01.2021: 133,6

22.01.2021: 155,1

21.01.2021: 165,7

20.01.2021: 162,6

19.01.2021: 157,7

18.01.2021: 152,8

15.01.2021: 134,6

14.01.2021: 124,7

13.01.2021: 150,1

12.01.2021: 157,4

11.01.2021: 145,7

08.01.2021: 107,5

07.01.2021: 115,4

06.01.2021: 116,2

05.01.2021: 112,6

04.01.2021: 112,9

30.12.2020: 110,9

29.12.2020: 115,0

28.12.2020: 126,2

23.12.2020: 175,5

22.12.2020: 162,9

21.12.2020: 149,3

18.12.2020: 130,7

17.12.2020: 133,6

15.12.2020: 121,0

14.12.2020: 109,3

11.12.2020: 109,1

10.12.2020: 105,6

09.12.2020: 101,1

08.12.2020: 105,1

07.12.2020: 92,3

04.12.2020: 80,1

03.12.2020: 77,0

02.12.2020: 81,3

01.12.2020: 88,0

30.11.2020: 88,9

27.11.2020: 101,4

26.11.2020: 107,9

25.11.2020: 104,2

24.11.2020: 103,7

23.11.2020: 107,5

20.11.2020: 100,8

19.11.2020: 105,6

18.11.2020: 106,9

17.11.2020: 114,1

16.11.2020: 110,9

13.11.2020: 135,7

12.11.2020: 126,2

11.11.2020: 113,8

10.11.2020: 113,4

09.11.2020: 107,3

06.11.2020: 118,7

05.11.2020: 123,7

04.11.2020: 122,3

03.11.2020: 115,8

02.11.2020: 109,8

30.10.2020: 82,9

29.10.2020: 72,5

28.10.2020: 69,6

27.10.2020: 66,5

26.10.2020: 55,2

24.10.2020: 52,7

22.10.2020: 45,7

21.10.2020: 39,1

20.10.2020: 36,1

19.10.2020: 36,2

16.10.2020: 31,9

15.10.2020: 29,9

14.10.2020: 28,1

13.10.2020: 29,3

12.10.2020: 26,7

09.10.2020: 24,3

08.10.2020: 23,5

07.10.2020: 22,9

06.10.2020: 21,6

05.10.2020: 21,5

02.10.2020: 20,0

Aktuell registrierte Infizierte

14.09.2021: 2302 (-31)

13.09.2021: 2333 (+57)

10.09.2021: 2276 (+123)

09.09.2021: 2153 (+3)

08.09.2021: 2150 (+176)

07.09.2021: 1974 (-8)

06.09.2021: 1982 (+291)

03.09.2021: 1691 (-49)

02.09.2021: 1740 (+94)

01.09.2021: 1646 (+131)

31.08.2021: 1515 (-3)

30.08.2021: 1518 (+224)

27.08.2021: 1294 (+42)

26.08.2021: 1252 (+114)

25.08.2021: 1138 (+68)

24.08.2021: 1070 (-14)

23.08.2021: 1084 (+135)

20.08.2021: 949 (+110)

19.08.2021: 839 (+72)

18.08.2021: 767 (+34)

17.08.2021: 733 (-5)

16.08.2021: 738 (+127)

13.08.2021: 611 (+10)

11.08.2021: 601 (+8)

10.08.2021: 593 (-7)

09.08.2021: 600 (-4)

06.08.2021: 604 (-22)

05.08.2021: 626 (-9)

04.08.2021: 635 (-6)

03.08.2021: 641 (-39)

02.08.2021: 680 (-5)

30.07.2021: 685 (+/-0)

29.07.2021: 685 (+56)

28.07.2021: 629 (+14)

27.07.2021: 615 (+1)

26.07.2021: 614 (+74)

23.07.2021: 540 (+43)

22.07.2021: 497 (+52)

21.07.2021: 445 (+59)

20.07.2021: 386 (+32)

19.07.2021: 354 (+85)

16.07.2021: 269 (+42)

15.07.2021: 227 (+10)

14.07.2021: 217 (+18)

13.07.2021: 199 (-5)

12.07.2021: 204 (+54)

09.07.2021: 150 (+19)

08.07.2021: 131 (+6)

07.07.2021: 125 (+15)

06.07.2021: 110 (+1)

05.07.2021: 109 (+9)

02.07.2021: 100 (-5)

01.07.2021: 105 (-10)

30.06.2021: 115 (-9)

29.06.2021: 124 (-27)

28.06.2021: 130 (-27)

25.06.2021: 157 (-28)

24.06.2021: 185 (-16)

23.06.2021: 201 (-9)

22.06.2021: 210 (-13)

21.06.2021: 223 (-32)

18.06.2021: 255 (-16)

17.06.2021: 271 (-37)

16.06.2021: 308 (-31)

15.06.2021: 339 (-15)

14.06.2021: 354 (-90)

11.06.2021: 444 (-7)

10.06.2021: 451 (-57)

09.06.2021: 508 (-25)

08.06.2021: 526 (-25)

07.06.2021: 551 (-136)

04.06.2021: 687 (-29)

03.06.2021: 716 (-94)

02.06.2021: 810 (-28)

01.06.2021: 838 (-22)

31.05.2021: 860 (-113)

28.05.2021: 973 (-5)

27.05.2021: 978 (-96)

26.05.2021: 1047 (-192)

25.05.2021: 1239 (-223)

21.05.2021: 1462 (-127)

20.05.2021: 1589 (-86)

19.05.2021: 1675 (-182)

18.05.2021: 1857 (-86)

17.05.2021: 1943 (-230)

14.05.2021: 2173 (-272)

12.05.2021: 2445 (-140)

11.05.2021: 2585 (-70)

10.05.2021: 2655 (+13)

07.05.2021: 2971 (+13)

06.05.2021: 2958 (-159)

05.05.2021: 3117 (+31)

04.05.2021: 3086 (-125)

03.05.2021: 3211 (-105)

30.04.2021: 3316 (-77)

29.04.2021: 3393 (+21)

28.04.2021: 3372 (-19)

27.04.2021: 3391 (-126)

26.04.2021: 3517 (+360)

23.04.2021: 3157 (-139)

22.04.2021: 3296 (+221)

21.04.2021: 3075 (+79)

20.04.2021: 2996 (-100)

19.04.2021: 3096 (+373)

16.04.2021: 2723 (-24)

15.04.2021: 2747 (-53)

14.04.2021: 2800 (+190)

13.04.2021: 2610 (-157)

12.04.2021: 2767 (+79)

09.04.2021: 2688 (-80)

08.04.2021: 2768 (-57)

07.04.2021: 2825 (-226)

06.04.2021: 3051 (+96)

01.04.2021: 2956 (-49)

31.03.2021: 3005 (-6)

30.03.2021: 3011 (-39)

29.03.2021: 3050 (+77)

26.03.2021: 2973 (+222)

25.03.2021: 2751 (+79)

24.03.2021: 2672 (+45)

23.03.2021: 2627 (-130)

22.03.2021: 2757 (+109)

19.03.2021: 2648 (+75)

18.03.2021: 2573 (+59)

17.03.2021: 2514 (+50)

16.03.2021: 2464 (-98)

15.03.2021: 2562 (+270)

12.03.2021: 2292 (-6)

11.03.2021: 2298 (+55)

10.03.2021: 2243 (-114)

09.03.2021: 2357 (-98)

08.03.2021: 2455 (-7)

05.03.2021: 2462 (-1)

04.03.2021: 2463 (+232)

03.03.2021: 2231 (-187)

02.03.2021: 2418 (-138)

01.03.2021: 2556 (+49)

26.02.2021: 2507 (-4)

25.02.2021: 2511 (-23)

24.02.2021: 2534 (+94)

23.02.2021: 2440 (-98)

22.02.2021: 2538 (+279)

19.02.2021: 2259 (-17)

18.02.2021: 2276 (-48)

17.02.2021: 2324 (+34)

16.02.2021: 2290 (-154)

15.02.2021: 2444 (+24)

12.02.2021: 2420 (-20)

11.02.2021: 2440 (+42)

10.02.2021: 2398 (-181)

09.02.2021: 2579 (-183)

08.02.2021: 2762 (-36)

05.02.2021: 2798 (+16)

04.02.2021: 2782 (+30)

03.02.2021: 2752 (-3)

02.02.2021: 2755 (-213)

01.02.2021: 2968 (-236)

29.01.2021: 3204 (-82)

28.01.2021: 3286 (+58)

27.01.2021: 3228 (+36)

26.01.2021: 3192 (-102)

25.01.2021: 3294 (+51)

22.01.2021: 3243 (-20)

21.01.2021: 3263 (-126)

20.01.2021: 3389 (-63)

19.01.2021: 3452 (-103)

18.01.2021: 3555 (+665)

15.01.2021: 2890 (-24)

14.01.2021: 2914 (-74)

13.01.2021: 2984 (-60)

12.01.2021: 3044 (-67)

11.01.2021: 3111 (+298)

08.01.2021: 2813 (+55)

07.01.2021: 2758 (+16)

06.01.2021: 2742 (-16)

05.01.2021: 2758 (-264)

04.01.2021: 3022 (-143)

30.12.2020: 3165 (+53)

29.12.2020: 3112 (-27)

28.12.2020: 3139 (-59)

23.12.2020: 3198 (+125)

22.12.2020: 3007 (+125)

21.12.2020: 2882 (+239)

18.12.2020: 2643 (+84)

17.12.2020: 2559 (+162)

16.12.2020: 2397 (+79)

15.12.2020: 2318 (+57)

14.12.2020: 2261 (+190)

11.12.2020: 2071 (+101)

10.12.2020: 1970 (+20)

09.12.2020: 1950 (-176)

08.12.2020: 2126 (+7)

07.12.2020: 2119 (+32)

04.12.2020: 2087 (-46)

03.12.2020: 2133 (+25)

02.12.2020: 2108 (-72)

01.12.2020: 2180 (-115)

30.11.2020: 2295 (-62)

27.11.2020: 2357 (-46)

26.11.2020: 2403 (+12)

25.11.2020: 2391 (-64)

24.11.2020: 2455 (-60)

23.11.2020: 2515 (-86)

20.11.2020: 2601 (+62)

19.11.2020: 2539 (+42)

18.11.2020: 2497 (+23)

17.11.2020: 2474 (-46)

16.11.2020: 2520 (-166)

13.11.2020: 2686 (+27)

12.11.2020: 2659 (+146)

11.11.2020: 2513 (+29)

10.11.2020: 2484 (+91)

09.11.2020: 2393 (+132)

06.11.2020: 2261 (+47)

05.11.2020: 2214 (+27)

04.11.2020: 2187 (+89)

03.11.2020: 2098 (+175)

02.11.2020: 1923 (+408)

30.10.2020: 1515 (+151)

29.10.2020: 1364 (+110)

28.10.2020: 1254 (+56)

27.10.2020: 1198 (+118)

26.10.2020: 1080 (+138)

23.10.2020: 942 (+74)

22.10.2020: 868 (+94)

21.10.2020: 774 (+36)

20.10.2020: 738 (+18)

19.10.2020: 720 (+105)

16.10.2020: 615 (+33)

15.10.2020: 582 (+23)

14.10.2020: 559 (+1)

13.10.2020: 558 (+25)

12.10.2020: 533 (+53)

09.10.2020: 480 (+7)

08.10.2020: 473 (+13)

07.10.2020: 460 (+3)

06.10.2020: 457 (-9)

05.10.2020: 466 (+47)

02.10.2020: 419 (+/-0)

01.10.2020: 419 (-13)

30.09.2020: 432 (-36)

29.09.2020: 468 (-32)

28.09.2020: 500 (+49)

25.09.2020: 451 (+34)

24.09.2020: 417 (-8)

23.09.2020: 425 (-1)

22.09.2020: 426 (-29)

21.09.2020: 455 (+26)

18.09.2020: 429 (+14)

17.09.2020: 415 (+34)

16.09.2020: 381 (+53)

15.09.2020: 328 (+7)

14.09.2020: 321 (+6)

11.09.2020: 315 (-6)

10.09.2020: 321 (+6)

09.09.2020: 315 (+13)

08.09.2020: 301 (-2)

07.09.2020: 303 (+12)

04.09.2020: 291 (+13)

03.09.2020: 278 (+/-0)

02.09.2020: 278 (-17)

01.09.2020: 295 (-8)

31.08.2020: 303 (+15)

28.08.2020: 288 (+15)

27.08.2020: 273 (+10)

26.08.2020: 266 (+1)

25.08.2020: 265 (+26)

24.08.2020: 239 (+4)

21.08.2020: 235 (+6)

20.08.2020: 229 (+8)

19.08.2020: 221 (+24)

18.08.2020: 197 (+19)

17.08.2020: 178 (+3)

14.08.2020: 175 (+7)

13.08.2020: 168 (+13)

12.08.2020: 155 (-2)

11.08.2020: 157 (+/-0)

10.08.2020: 157 (+19)

07.08.2020: 138 (+5)

06.08.2020: 133 (-15)

05.08.2020: 118 (-7)

04.08.2020: 125 (+5)

03.08.2020: 120 (+20)

31.07.2020: 100 (+11)

30.07.2020: 89 (+12)

29.07.2020: 77 (+19)

28.07.2020: 58 (+9)

27.07.2020: 49 (+15)

24.07.2020: 34 (+6)

23.07.2020: 28 (+5)

22.07.2020: 23 (+10)

21.07.2020: 13 (-9)

20.07.2020: 22 (+7)

17.07.2020: 15 (-1)

16.07.2020: 16 (+/-0)

15.07.2020: 16 (-8)

14.07.2020: 24 (+/-0)

13.07.2020: 24 (-2)

10.07.2020: 26 (-1)

09.07.2020: 27 (+2)

08.07.2020: 25 (-9)

07.07.2020: 34 (-5)

06.07.2020: 39 (-22)

03.07.2020: 61 (-11)

02.07.2020: 72 (-6)

01.07.2020: 78 (-13)

30.06.2020: 91 (-12)

29.06.2020: 103 (-32)

26.06.2020: 135 (+/-0)

25.06.2020: 135 (-20)

24.06.2020: 155 (-33)

23.06.2020: 188 (-17)

22.06.2020: 205 (-11)

19.06.2020: 216 (-20)

18.06.2020: 236 (-26)

17.06.2020: 262 (-5)

16.06.2020: 267 (+14)

15.06.2020: 253 (-15)

12.06.2020: 268 (-24)

11.06.2020: 292 (-18)

10.06.2020: 310 (+4)

09.06.2020: 306 (+2)

08.06.2020: 304 (+14)

05.06.2020: 290 (+22)

04.06.2020: 268 (+8)

03.06.2020: 260 (+15)

02.06.2020: 245 (+17)

29.05.2020: 228 (+33)

28.05.2020: 195 (+29)

27.05.2020: 166 (+10)

26.05.2020: 156 (+5)

25.05.2020: 151 (-7)

22.05.2020: 158 (-9)

20.05.2020: 167 (-9)

19.05.2020: 176 (-6)

18.05.2020: 182 (+15)

15.05.2020: 167 (-31)

14.05.2020: 198 (-4)

13.05.2020: 202 (-3)

12.05.2020: 205 (+7)

11.05.2020: 198 (-33)

08.05.2020: 231 (-534, Neue Berechnung der Region Hannover eingeführt)

07.05.2020: 765 (-18)

06.05.2020: 783 (-10)

05.05.2020: 793 (-24)

04.05.2020: 817 (+5)

30.04.2020: 812 (-1)

29.04.2020: 813 (-6)

28.04.2020: 819 (-43)

27.04.2020: 862 (+25)

24.04.2020: 837 (-14)

23.04.2020: 851 (+9)

22.04.2020: 842 (+2)

21.04.2020: 840 (-36)

20.04.2020: 876 (+36)

17.04.2020: 840 (+8)

16.04.2020: 832 (+/-0)

15.04.2020: 832 (-42)

14.04.2020: 874 (+11)

11.04.2020: 863 (+45)

08.04.2020: 818 (+31)

07.04.2020: 787 (+2)

06.04.2020: 785 (+26)

03.04.2020: 759 (+40)

02.04.2020: 719 (+6)

01.04.2020: 713 (+1)

31.03.2020: 712

Gemeldete kumulierte Fälle in der Region Hannover

14.09.2021, 14:00 Uhr: 53867 (+13)

13.09.2021, 11:50 Uhr: 53854 (+409)

12.09.2021, keine Aktualisierung

11.09.2021, keine Aktualisierung

10.09.2021, 12:10 Uhr: 53445 (+197)

09.09.2021, 13:10 Uhr: 53210 (+197)

08.09.2021, 12:20 Uhr: 53013 (+318)

07.09.2021, 13:50 Uhr: 52695 (+16)

06.09.2021, 12:40 Uhr: 52679 (+501)

05.09.2021, keine Aktualisierung

04.09.2021, keine Aktualisierung

03.09.2021, 12:25 Uhr: 52178 (+96)

02.09.2021, 13:35 Uhr: 52082 (+231)

01.09.2021, 13:05 Uhr: 51851 (+252)

31.08.2021, 12:30 Uhr: 51599 (+29)

30.08.2021, 12:00 Uhr: 51570 (+390)

29.08.2021, keine Aktualisierung

28.08.2021, keine Aktualisierung

27.08.2021, 12:30 Uhr: 51180 (+114)

26.08.2021, 12:00 Uhr: 51066 (+192)

25.08.2021, 14:05 Uhr: 50874 (+139)

24.08.2021, 11:15 Uhr: 50735 (+16)

23.08.2021, 11:05 Uhr: 50719 (+231)

22.08.2021, keine Aktualisierung

21.08.2021, keine Aktualisierung

20.08.2021, 11:05 Uhr: 50488 (+151)

19.08.2021, 12:35 Uhr: 50337 (+134)

18.08.2021, 13:10 Uhr: 50203 (+113)

17.08.2021, 11:45 Uhr: 50090 (+11)

16.08.2021, 12:00 Uhr: 50079 (+238)

15.08.2021, keine Aktualisierung

14.08.2021, keine Aktualisierung

13.08.2021, 13:00 Uhr: 49841 (+110)

12.08.2021, keine Aktualisierung

11.08.2021, 12:05 Uhr: 49731 (+60)

10.08.2021, 11:05 Uhr: 49671 (+8)

09.08.2021, 13:45 Uhr: 49663 (+109)

08.08.2021, keine Aktualisierung

07.08.2021, keine Aktualisierung

06.08.2021, 12:00 Uhr: 49554 (+43)

05.08.2021, 12:55 Uhr: 49511 (+59)

04.08.2021, 13:00 Uhr: 49452 (+64)

03.08.2021, 12:10 Uhr: 49388 (+10)

02.08.2021, 12:00 Uhr: 49378 (+104)

01.08.2021, keine Aktualisierung

31.07.2021, keine Aktualisierung

30.07.2021, 12:40 Uhr: 49274 (+46)

29.07.2021, 13:35 Uhr: 49228 (+84)

28.07.2021, 12:00 Uhr: 49144 (+44)

27.07.2021, 12:40 Uhr: 49100 (+10)

26.07.2021, 13:25 Uhr: 49090 (+118)

25.07.2021, keine Aktualisierung

24.07.2021, keine Aktualisierung

23.07.2021, 14:25 Uhr: 48972 (+67)

22.07.2021, 13:50 Uhr: 48905 (+69)

21.07.2021, 13:20 Uhr: 48836 (+83)

20.07.2021, 12:50 Uhr: 48753 (+42)

19.07.2021, 13:35 Uhr: 48713 (+111)

18.07.2021, keine Aktualisierung

17.07.2021, keine Aktualisierung

16.07.2021, 13:35 Uhr: 48602 (+52)

15.07.2021, 12:05 Uhr: 48550 (+19)

14.07.2021, 12:15 Uhr: 48531 (+28)

13.07.2021, 11:15 Uhr: 48503 (-5)

12.07.2021, 14:10 Uhr: 48508 (+59)

11.07.2021, keine Aktualisierung

10.07.2021, keine Aktualisierung

09.07.2021, 11:40 Uhr: 48449 (+26)

08.07.2021, 13:05 Uhr: 48423 (+13)

07.07.2021, 11:40 Uhr: 48410 (+24)

06.07.2021, 11:20 Uhr: 48386 (+4)

05.07.2021, 11:20 Uhr: 48382 (+26)

04.07.2021, keine Aktualisierung

03.07.2021, keine Aktualisierung

02.07.2021, 11:45 Uhr: 48356 (+7)

01.07.2021, 11:45 Uhr: 48350 (+7)

30.06.2021, 14:05 Uhr: 48343 (-8)

29.06.2021, 13:30 Uhr: 48351 (-27)

28.06.2021, 12:30 Uhr: 48378 (+8)

27.06.2021, keine Aktualisierung

26.06.2021, keine Aktualisierung

25.06.2021, 12:00 Uhr: 48370 (-2)

24.06.2021, 13:00 Uhr: 48372 (-19)

23.06.2021, 11:50 Uhr: 48391 (+10)

22.06.2021, 14:55 Uhr: 48381 (-2)

21.06.2021, 13:05 Uhr: 48383 (+30)

20.06.2021, keine Aktualisierung

19.06.2021, keine Aktualisierung

18.06.2021, 11:25 Uhr: 48353 (+8)

17.06.2021, 12:45 Uhr: 48345 (+6)

16.06.2021, 11:45 Uhr: 48339 (+6)

15.06.2021, 12:10 Uhr: 48333 (-11)

14.06.2021, 11:40 Uhr: 48344 (+39)

13.06.2021, keine Aktualisierung

12.06.2021, keine Aktualisierung

11.06.2021, 12:30 Uhr: 48305 (+32)

10.06.2021, 11:35 Uhr: 48273 (+26)

09.06.2021, 12:20 Uhr: 48247 (+16)

08.06.2021, 11:15 Uhr: 48231 (-3)

07.06.2021, 12:40 Uhr: 48234 (+60)

06.06.2021, keine Aktualisierung

05.06.2021, keine Aktualisierung

04.06.2021, 12:25 Uhr: 48174 (+36)

03.06.2021, 13:10 Uhr: 48138 (+53)

02.06.2021, 12:15 Uhr: 48085 (+54)

01.06.2021, 13:45 Uhr: 48031 (-1)

31.05.2021, 13:05 Uhr: 48032 (+155)

30.05.2021, keine Aktualisierung

29.05.2021, keine Aktualisierung

28.05.2021, 14:30: Uhr: 47877 (+47)

27.05.2021, 12:40: Uhr: 47830 (+82)

26.05.2021, 12:20: Uhr: 47748 (+24)

25.05.2021, 12:55: Uhr: 47724 (+220)

24.05.2021, keine Aktualisierung

23.05.2021, keine Aktualisierung

22.05.2021, keine Aktualisierung

21.05.2021, 11:45: Uhr: 47504 (+61)

20.05.2021, 13:17: Uhr: 47443 (+174)

19.05.2021, 11:25: Uhr: 47269 (+61)

18.05.2021, 13:20: Uhr: 47208 (+12)

17.05.2021, 13:00: Uhr: 47196 (+278)

16.05.2021, keine Aktualisierung

15.05.2021, keine Aktualisierung

14.05.2021, 13:10 Uhr: 46918 (+216)

13.05.2021, keine Aktualisierung

12.05.2021, 13:15 Uhr: 46702 (+200)

11.05.2021, 12:05 Uhr: 46502 (+43)

10.05.2021, 13:00 Uhr: 46459 (+455)

09.05.2021, keine Aktualisierung

08.05.2021, keine Aktualisierung

07.05.2021, 12:30 Uhr: 46004 (+186)

06.05.2021, 12:20 Uhr: 45818 (+271)

05.05.2021, 12:45 Uhr: 45547 (+295)

04.05.2021, 12:20 Uhr: 45252 (+23)

03.05.2021, 12:10 Uhr: 45229 (+550)

02.05.2021, keine Aktualisierung

01.05.2021, keine Aktualisierung

30.04.2021, 12:15 Uhr: 44679 (+254)

29.04.2021, 14:15 Uhr: 44425 (+258)

28.04.2021, 12:00 Uhr: 44167 (+333)

27.04.2021, 12:00 Uhr: 43834 (+893)

26.04.2021, 13:50 Uhr: 43809 (+893)

25.04.2021, keine Aktualisierung

24.04.2021, keine Aktualisierung

23.04.2021, 12:55 Uhr: 42916 (+477)

22.04.2021, 13:05 Uhr: 42769 (+477)

21.04.2021, 12:55 Uhr: 42292 (+268)

20.04.2021, 11:30 Uhr: 42024 (+3)

19.04.2021, 14:00 Uhr: 42021 (+743)

18.04.2021, keine Aktualisierung

17.04.2021, keine Aktualisierung

16.04.2021, 12:30 Uhr: 41278 (+309)

15.04.2021, 12:10 Uhr: 40969 (+235)

14.04.2021, 13:50 Uhr: 40734 (+364)

13.04.2021, 11:45 Uhr: 40370 (+64)

12.04.2021, 11:55 Uhr: 40306 (+590)

11.04.2021, keine Aktualisierung

10.04.2021, keine Aktualisierung

09.04.2021, 12:35 Uhr: 39716 (+249)

08.04.2021, 13:10 Uhr: 39382 (+249)

07.04.2021, 13:30 Uhr: 39133 (+140)

06.04.2021, 14:30 Uhr: 38993 (+847)

05.04.2021, keine Aktualisierung

04.04.2021, keine Aktualisierung

03.04.2021, keine Aktualisierung

02.04.2021, keine Aktualisierung

01.04.2021, 12:30 Uhr: 38146 (+310)

31.03.2021, 12:40 Uhr: 37836 (+177)

30.03.2021, 11:35 Uhr: 37659 (+252)

29.03.2021, 11:20 Uhr: 37407 (+591)

28.03.2021, keine Aktualisierung

27.03.2021, keine Aktualisierung

26.03.2021, 13:00 Uhr: 36816 (+447)

25.03.2021, 13:20 Uhr: 36369 (+313)

24.03.2021, 12:00 Uhr: 36056 (+244)

23.03.2021, 12:10 Uhr: 35812 (+70)

22.03.2021, 13:20 Uhr: 35742 (+491)

21.03.2021, keine Aktualisierung

20.03.2021, keine Aktualisierung

19.03.2021, 13:00 Uhr: 35251 (+259)

18.03.2021, 13:30 Uhr: 34992 (+406)

17.03.2021, 12:00 Uhr: 34586 (+165)

16.03.2021, 13:25 Uhr: 34421 (+38)

15.03.2021, 14:00 Uhr: 34383 (+665)

14.03.2021, keine Aktualisierung

13.03.2021, keine Aktualisierung

12.03.2021, 13:00 Uhr: 33718 (+195)

11.03.2021, 13:30 Uhr: 33523 (+259)

10.03.2021, 13:00 Uhr: 33264 (+211)

09.03.2021, 13:55 Uhr: 33053 (+76)

08.03.2021, 13:15 Uhr: 32977 (+484)

07.03.2021, keine Aktualisierung

06.03.2021, keine Aktualisierung

05.03.2021, 13:55 Uhr: 32493 (+194)

04.03.2021, 11:45 Uhr: 32299 (+422)

03.03.2021, 12:30 Uhr: 31877 (+71)

02.03.2021, 13:55 Uhr: 31806 (+9)

01.03.2021, 13:20 Uhr: 31797 (+532)

28.02.2021, keine Aktualisierung

27.02.2021, keine Aktualisierung

26.02.2021, 13:00 Uhr: 31265 (+173)

25.02.2021, 12:20 Uhr: 31092 (+244)

24.02.2021, 12:20 Uhr: 30848 (+214)

23.02.2021, 12:20 Uhr: 30607 (+45)

22.02.2021, 13:20 Uhr: 30562 (+638)

21.02.2021, keine Aktualisierung

20.02.2021, keine Aktualisierung

19.02.2021, 13:25 Uhr: 29924 (+157)

18.02.2021, 11:30 Uhr: 29767 (+180)

17.02.2021, 11:55 Uhr: 29587 (+279)

16.02.2021, 12:50 Uhr: 29308 (+30)

15.02.2021, 13:35 Uhr: 29278 (+558)

14.02.2021, keine Aktualisierung

13.02.2021, keine Aktualisierung

12.02.2021, 13:50 Uhr: 28720 (+226)

11.02.2021, 13:45 Uhr: 28494 (+283)

10.02.2021, 13:00 Uhr: 28211 (+103)

09.02.2021, 12:40 Uhr: 28108 (+19)

08.02.2021, 13:10 Uhr: 28089 (+512)

07.02.2021, keine Aktualisierung

06.02.2021, keine Aktualisierung

05.02.2021, 12:20 Uhr: 27577 (+210)

04.02.2021, 12:45 Uhr: 27367 (+286)

03.02.2021, 12:25 Uhr: 27081 (+263)

02.02.2021, 12:30 Uhr: 26818 (+32)

01.02.2021, 13:00 Uhr: 26786 (+594)

31.01.2021, keine Aktualisierung

30.01.2021, keine Aktualisierung

29.01.2021, 12:20 Uhr: 26192 (+226)

28.01.2021, 13:55 Uhr: 25966 (+300)

27.01.2021, 12:55 Uhr: 25666 (+213)

26.01.2021, 12:55 Uhr: 25453 (+88)

25.01.2021, 13:55 Uhr: 25365 (+661)

24.01.2021, keine Aktualisierung

23.01.2021, keine Aktualisierung

22.01.2021, 11:55 Uhr: 24704 (+270)

21.01.2021, 13:35 Uhr: 24434 (+331)

20.01.2021, 14:05 Uhr: 24106 (+196)

19.01.2021, 14:05 Uhr: 23910 (+185)

18.01.2021, 14:15 Uhr: 23808 (+921)

17.01.2021, keine Aktualisierung

16.01.2021, keine Aktualisierung

15.01.2021, 12:20 Uhr: 22887 (+368)

14.01.2021, 11:55 Uhr: 22519 (+282)

13.01.2021, 13:30 Uhr: 22237 (+210)

12.01.2021, 16:00 Uhr: 21935 (+210)

11.01.2021, 13:25 Uhr: 21725 (+669)

10.01.2021, keine Aktualisierung

09.01.2021, keine Aktualisierung

08.01.2021, 13:15 Uhr: 21056 (+329)

07.01.2021, 12:00 Uhr: 20727 (+413)

06.01.2021, 15:25 Uhr: 20314 (+284)

05.01.2021, 13:15 Uhr: 20030 (+180)

04.01.2021, 13:35 Uhr: 19850 (+1052)

03.01.2021, keine Aktualisierung

02.01.2021, keine Aktualisierung

01.01.2021, keine Aktualisierung

31.12.2020, keine Aktualisierung

30.12.2020, 14:00 Uhr: 18798 (+298)

29.12.2020, 12:20 Uhr: 18500 (+624)

28.12.2020, 15:00 Uhr: 17876 (+444)

27.12.2020, keine Aktualisierung

26.12.2020, keine Aktualisierung

25.12.2020, keine Aktualisierung

24.12.2020, keine Aktualisierung

23.12.2020, 12:30 Uhr: 17432 (+453)

22.12.2020, 12:30 Uhr: 17107 (+453)

21.12.2020, 11:20 Uhr: 16654 (+667)

20.12.2020, keine Aktualisierung

19.12.2020, keine Aktualisierung

18.12.2020, 12:15 Uhr: 15987 (+399)

17.12.2020, 14:40 Uhr: 15588 (+415)

16.12.2020, keine Aktualisierung

15.12.2020, 15:15 Uhr: 15173 (+357)

14.12.2020, 13:30 Uhr: 14819 (+450)

13.12.2020, keine Aktualisierung

12.12.2020, keine Aktualisierung

11.12.2020, 13:30 Uhr: 14369 (+295)

10.12.2020, 14:20 Uhr: 14074 (+232)

09.12.2020, 14:00 Uhr: 13842 (+60)

08.12.2020, 12:25 Uhr: 13782 (+228)

07.12.2020, 11:45 Uhr: 13554 (+446)

06.12.2020, keine Aktualisierung

05.12.2020, keine Aktualisierung

04.12.2020, 13:30 Uhr: 13108 (+252)

03.12.2020, 12:20 Uhr: 12856 (+187)

02.12.2020, 13:30 Uhr: 12669 (+109)

01.12.2020, 13:20 Uhr: 12560 (+126)

30.11.2020, 13:00 Uhr: 12434 (+286)

29.11.2020, keine Aktualisierung

28.11.2020, keine Aktualisierung

27.11.2020, 13:25 Uhr: 12148 (+241)

26.11.2020, 13:55 Uhr: 11907 (+211)

25.11.2020, 12:25 Uhr: 11696 (+198)

24.11.2020, 14:15 Uhr: 11498 (+151)

23.11.2020, 12:20 Uhr: 11347 (+501)

22.11.2020, keine Aktualisierung

21.11.2020, keine Aktualisierung

20.11.2020, 13:00 Uhr: 10846 (+207)

19.11.2020, 12:00 Uhr: 10596 (+207)

18.11.2020, 12:40 Uhr: 10382 (+214)

17.11.2020, 13:25 Uhr: 10175 (+224)

16.11.2020, 13:30 Uhr: 9951 (+355)

15.11.2020, keine Aktualisierung

14.11.2020, keine Aktualisierung

13.11.2020, 12:30 Uhr: 9596 (+290)

12.11.2020, 12:50 Uhr: 9306 (+326)

11.11.2020, 12:30 Uhr: 8980 (+188)

10.11.2020, 13:35 Uhr: 8792 (+302)

09.11.2020, 14:25 Uhr: 8490 (+477)

08.11.2020, keine Aktualisierung

07.11.2020, keine Aktualisierung

06.11.2020, 13:45 Uhr: 8013 (+179)

05.11.2020, 13:15 Uhr: 7834 (+184)

04.11.2020, 11:45 Uhr: 7650 (+187)

03.11.2020, 13:15 Uhr: 7463 (+233)

02.11.2020, 13:15 Uhr: 7230 (+608)

01.11.2020, keine Aktualisierung

31.10.2020, keine Aktualisierung

30.10.2020, 11:55 Uhr: 6622 (+236)

29.10.2020, 12:55 Uhr: 6386 (+174)

28.10.2020, 13:55 Uhr: 6212 (+108)

27.10.2020, 12:45 Uhr: 6104 (+161)

26.10.2020, 13:25 Uhr: 5943 (+282)

25.10.2020, keine Aktualisierung

24.10.2020, keine Aktualisierung

23.10.2020, 13:10 Uhr: 5661 (+123)

22.10.2020, 13:20 Uhr: 5538 (+142)

21.10.2020, 13:00 Uhr: 5396 (+77)

20.10.2020, 11:30 Uhr: 5319 (+32)

19.10.2020, 13:00 Uhr: 5287 (+223)

18.10.2020, keine Aktualisierung

17.10.2020, keine Aktualisierung

16.10.2020, 13:15 Uhr: 5064 (+83)

15.10.2020, 15:45 Uhr: 4981 (+72)

14.10.2020, 14:00 Uhr: 4909 (+24)

13.10.2020, 12:35 Uhr: 4885 (+40)

12.10.2020, 12:40 Uhr: 4845 (+156)

11.10.2020, keine Aktualisierung

10.10.2020, keine Aktualisierung

09.10.2020, 12:30 Uhr: 4689 (+71)

08.10.2020, 12:30 Uhr: 4628 (+49)

07.10.2020, 13:00 Uhr: 4579 (+22)

06.10.2020, 12:45 Uhr: 4537 (+13)

05.10.2020, 15:25 Uhr: 4524 (+119)

04.10.2020, keine Aktualisierung

03.10.2020, keine Aktualisierung

02.10.2020, 15:25 Uhr: 4405 (+49)

01.10.2020, 11:30 Uhr: 4354 (+43)

30.09.2020, 13:00 Uhr: 4311 (+29)

29.09.2020, 14:45 Uhr: 4282 (+16)

28.09.2020, 15:15 Uhr: 4266 (+99)

27.09.2020, keine Aktualisierung

26.09.2020, keine Aktualisierung

25.09.2020, 14:00 Uhr: 4167 (+49)

24.09.2020, 14:00 Uhr: 4118 (+41)

23.09.2020, 13:45 Uhr: 4077 (+28)

22.09.2020, 12:45 Uhr: 4049 (+5)

21.09.2020, 13:45 Uhr: 4044 (+83)

20.09.2020, keine Aktualisierung

19.09.2020, keine Aktualisierung

18.09.2020, 13:00 Uhr: 3961 (+43)

17.09.2020, 13:45 Uhr: 3918 (+59)

16.09.2020, 14:00 Uhr: 3859 (+69)

15.09.2020, 14:00 Uhr: 3790 (+46)

14.09.2020, 15:00 Uhr: 3754 (+60)

13.09.2020, keine Aktualisierung

12.09.2020, keine Aktualisierung

11.09.2020, 13:33 Uhr: 3694 (+26)

10.09.2020, 12:00 Uhr: 3668 (+42)

09.09.2020, 13:00 Uhr: 3626 (+33)

08.09.2020, 13:00 Uhr: 3593 (+33)

07.09.2020, 13:00 Uhr: 3560 (+52)

06.09.2020, keine Aktualisierung

05.09.2020, keine Aktualisierung

04.09.2020, 13:39 Uhr: 3508 (+32)

03.09.2020, 12:45 Uhr: 3476 (+28)

02.09.2020, 13:45 Uhr: 3448 (+10)

01.09.2020, 13:45 Uhr: 3438 (+17)

31.08.2020, 13:30 Uhr: 3421 (+45)

30.08.2020, keine Aktualisierung

29.08.2020, keine Aktualisierung

28.08.2020, 13:20 Uhr: 3376 (+33)

27.08.2020, 14:10 Uhr: 3343 (+36)

26.08.2020, 13:15 Uhr: 3307 (+19)

25.08.2020, 13:55 Uhr: 3288 (+35)

24.08.2020, 14:10 Uhr: 3253 (+40)

23.08.2020, keine Aktualisierung

22.08.2020, keine Aktualisierung

21.08.2020, 14:25 Uhr: 3213 (+19)

20.08.2020, 12:20 Uhr: 3194 (+28)

19.08.2020, 14:10 Uhr: 3166 (+27)

18.08.2020, 12:30 Uhr: 3139 (+25)

17.08.2020, 13:30 Uhr: 3114 (+30)

16.08.2020, keine Aktualisierung

15.08.2020, keine Aktualisierung

14.08.2020, 12:45 Uhr: 3084 (+20)

13.08.2020, 13:10 Uhr: 3064 (+26)

12.08.2020, 13:00 Uhr: 3038 (+18)

11.08.2020, 14:15 Uhr: 3020 (+9)

10.08.2020, 12:40 Uhr: 3011 (+36)

09.08.2020, keine Aktualisierung

08.08.2020, keine Aktualisierung

07.08.2020, 12:40 Uhr: 2975 (+13)

06.08.2020, 14:20 Uhr: 2962 (+20)

05.08.2020, 13:00 Uhr: 2942 (+3)

04.08.2020, 14:00 Uhr: 2939 (+6)

03.08.2020, 15:20 Uhr: 2933 (+27)

02.08.2020, keine Aktualisierung

01.08.2020, keine Aktualisierung

31.07.2020, 13:52 Uhr: 2906 (+13)

30.07.2020, 14:40 Uhr: 2893 (+13)

29.07.2020, 15:55 Uhr: 2880 (+20)

28.07.2020, 16:00 Uhr: 2860 (+9)

27.07.2020, 15:00 Uhr: 2851 (+17)

26.07.2020, keine Aktualisierung

25.07.2020, keine Aktualisierung

24.07.2020, 14:30 Uhr: 2834 (+8)

23.07.2020, 15:20 Uhr: 2826 (+5)

22.07.2020, 15:47 Uhr: 2821 (+10)

21.07.2020, 16:25 Uhr: 2811 (+3)

20.07.2020, 14:45 Uhr: 2808 (+7)

19.07.2020, keine Aktualisierung

18.07.2020, keine Aktualisierung

17.07.2020, 14:00 Uhr: 2801 (+2)

16.07.2020, 16:00 Uhr: 2799 (+/-0)

15.07.2020, 14:40 Uhr: 2799 (+2)

14.07.2020, 14:10 Uhr: 2797 (+/-0)

13.07.2020, 14:00 Uhr: 2797 (+1)

12.07.2020, keine Aktualisierung

11.07.2020, keine Aktualisierung

10.07.2020, 15:30 Uhr: 2796 (+2)

09.07.2020, 15:30 Uhr: 2794 (+2)

08.07.2020, 15:00 Uhr: 2792 (+3)

07.07.2020, 16:00 Uhr: 2789 (+/-0)

06.07.2020, 14:00 Uhr: 2789 (+/-0)

05.07.2020, keine Aktualisierung

04.07.2020, keine Aktualisierung

03.07.2020, 13:00 Uhr: 2789 (-2, Korrekturen durch die Region vorgenommen)

02.07.2020, 14:30 Uhr: 2791 (+5)

01.07.2020, 15:20 Uhr: 2786 (+3)

30.06.2020, 14:30 Uhr: 2783 (+5)

29.06.2020, 14:30 Uhr: 2778 (+3)

28.06.2020, keine Aktualisierung

27.06.2020, keine Aktualisierung

26.06.2020, 14:10 Uhr: 2775 (+3)

25.06.2020, 14:20 Uhr: 2772 (+5)

24.06.2020, 14:20 Uhr: 2767 (+7)

23.06.2020, 14:00 Uhr: 2760 (+5)

22.06.2020, 13:30 Uhr: 2755 (+22)

21.06.2020, keine Aktualisierung

20.06.2020, keine Aktualisierung

19.06.2020, 12:40 Uhr: 2733 (+14)

18.06.2020, 14:15 Uhr: 2719 (+11)

17.06.2020, 14:45 Uhr: 2708 (+16)

16.06.2020, 14:30 Uhr: 2692 (+17)

15.06.2020, 15:15 Uhr: 2675 (+24)

13.06.2020, keine Aktualisierung

14.06.2020, keine Aktualisierung

12.06.2020, 15:30 Uhr: 2651 (+14)

11.06.2020, 13:15 Uhr: 2637 (+25)

10.06.2020, 16:00 Uhr: 2612 (+40)

09.06.2020, 16:20 Uhr: 2572 (+22)

08.06.2020, 15:30 Uhr: 2550 (+33)

07.06.2020, keine Aktualisierung

06.06.2020, keine Aktualisierung

05.06.2020, 15:15 Uhr: 2517 (+34)

04.06.2020, 15:00 Uhr: 2483 (+37)

03.06.2020, 15:15 Uhr: 2446 (+21)

02.06.2020, 16:00 Uhr: 2425 (+42)

01.06.2020, keine Aktualisierung

31.05.2020, keine Aktualisierung

30.05.2020, keine Aktualisierung

29.05.2020, 15:00 Uhr: 2383 (+38)

28.05.2020, 14:30 Uhr: 2345 (+43)

27.05.2020, 15:40 Uhr: 2302 (+32)

26.05.2020, 17:00 Uhr: 2266 (+20)

25.05.2020, 15:00 Uhr: 2246 (+19)

24.05.2020, keine Aktualisierung

23.05.2020, keine Aktualisierung

22.05.2020, 15:15 Uhr: 2227 (+41)

21.05.2020, keine Aktualisierung

20.05.2020, 14:10 Uhr: 2186 (+6)

19.05.2020, 15:15 Uhr: 2180 (+7)

18.05.2020, 16:42 Uhr: 2173 (+18)

17.05.2020, keine Aktualisierung

16.05.2020, keine Aktualisierung

15.05.2020, 15:59 Uhr: 2155 (+5)

14.05.2020, 15:31 Uhr: 2150 (+14)

13.05.2020, 15:00 Uhr: 2136 (+26)

12.05.2020, 16:00 Uhr: 2110 (+15)

11.05.2020, 15:09 Uhr: 2095 (+25)

10.05.2020, keine Aktualisierung

09.05.2020, keine Aktualisierung

08.05.2020, 17:38 Uhr: 2070 (+26)

07.05.2020, 15:31 Uhr: 2044 (+25)

06.05.2020, 15:39 Uhr: 2019 (+15)

05.05.2020, 15:05 Uhr: 2004 (+15)

04.05.2020, 15:38 Uhr: 1989 (+58)

03.05.2020, keine Aktualisierung

02.05.2020, keine Aktualisierung

01.05.2020, keine Aktualisierung

30.04.2020, 15:47 Uhr: 1931 (+19)

29.04.2020, 15:54 Uhr: 1912 (+28)

28.04.2020, 14:11 Uhr: 1884 (+7)

27.04.2020, 15:58 Uhr: 1877 (+58)

26.04.2020, keine Aktualisierung

25.04.2020, keine Aktualisierung

24.04.2020, 14:00 Uhr: 1819 (+26)

23.04.2020, 15:45 Uhr: 1793 (+44)

22.04.2020, 15:25 Uhr: 1749 (+33)

21.04.2020, 16:06 Uhr: 1716 (+15)

20.04.2020, 16:04 Uhr: 1701 (+82)

19.04.2020, keine Aktualisierung

18.04.2020, keine Aktualisierung

17.04.2020, 16:14 Uhr: 1619 (+47)

16.04.2020, 16:14 Uhr: 1572 (+31)

15.04.2020, 16:39 Uhr: 1541 (+22)

14.04.2020, 16:37 Uhr: 1519 (+65)

13.04.2020, keine Aktualisierung

12.04.2020, keine Aktualisierung

11.04.2020, 17:00 Uhr: 1454 (+65)

10.04.2020, keine Aktualisierung

09.04.2020, 16:31 Uhr : 1389 (+79)

08.04.2020, 16:09 Uhr : 1310 (+76)

07.04.2020, 16:02 Uhr : 1234 (+69)

06.04.2020, 15:53 Uhr : 1165 (+126)

05.04.2020, keine Aktualisierung

04.04.2020, keine Aktualisierung

03.04.2020, 16:05 Uhr : 1039 (+63)

02.04.2020, 16:11 Uhr : 976 (+65)

01.04.2020, 15:46 Uhr : 911 (+44)

31.03.2020, 15:14 Uhr : 867 (+56)

30.03.2020, 16:14 Uhr : 811 (+150)

29.03.2020, keine Aktualisierung

28.03.2020, keine Aktualisierung

27.03.2020, 15:47 Uhr : 661 (+73)

26.03.2020, 17:00 Uhr : 588 (+78)

25.03.2020, 16:10 Uhr : 510 (+82)

24.03.2020, 16:50 Uhr : 428 (+60)

23.03.2020, 17:39 Uhr : 368 (+83)

22.03.2020, keine Aktualisierung

21.03.2020, keine Aktualisierung

20.03.2020, 17:41 Uhr : 285 (+47)

19.03.2020, 16:50 Uhr : 238 (+65)

18.03.2020, 17:33 Uhr : 173 (+45)

17.03.2020, 16:40 Uhr : 138 (+17)

16.03.2020, 11:20 Uhr : 121 (+61)

15.03.2020, keine Aktualisierung

14.03.2020, keine Aktualisierung

13.03.2020, 17:00 Uhr : 60 (+15)

12.03.2020, 17:30 Uhr : 45 (+22)

11.03.2020, 17:30 Uhr : 23 (+12)

10.03.2020, 16:00 Uhr : 11 

04.03.2020, 19:00 Uhr : 3

03.03.2020, 18:00 Uhr : 2

29.02.2020, 19:00 Uhr:  1

Registrierte Infektionen pro Woche

KW 36/2021: 1267

KW 35/2021: 998

KW 34/2021: 692

KW 33/2021: 647

KW 32/2021: 287

KW 31/2021: 280

KW 30/2021: 302

KW 29/2021: 370

KW 28/2021: 153

KW 27/2021: 93

KW 26/2021: -14 (durch Revision der Region Hannover)

KW 25/2021: 17

KW 24/2021: 48

KW 23/2021: 131

KW 22/2021: 297

KW 21/2021: 373

KW 20/2021: 586

KW 19/2021: 914

KW 18/2021: 1325

KW 17/2021: 1763

KW 16/2021: 1638

KW 15/2021: 1562

KW 14/2021: 1570

KW 13/2021: 1330

KW 12/2021: 1565

KW 11/2021: 1533

KW 10/2021: 1225

KW 09/2021: 1228

KW 08/2021: 1341

KW 07/2021: 1204

KW 06/2021: 1143

KW 05/2021: 1385

KW 04/2021: 1488

KW 03/2021: 1817

KW 02/2021: 1831

KW 01/2021: 2258

KW 53/2020: 1366

KW 52/2020: 1445

KW 51/2020: 1618

KW 50/2020: 1261

KW 49/2020: 960

KW 48/2020: 1302

KW 47/2020: 1250

KW 46/2020: 1583

KW 45/2020: 1391 

KW 44/2020: 961

KW 43/2020: 597

KW 42/2020: 375

KW 41/2020: 284

KW 40/2020: 238

KW 39/2020: 206

KW 38/2020: 267

KW 37/2020: 186

KW 36/2020: 132

KW 35/2020: 163

KW 34/2020: 129

KW 33/2020: 109

KW 32/2020: 69

KW 31/2020: 72

KW 30/2020: 33

KW 29/2020: 5

KW 28/2020: 7

KW 27/2020: 14

KW 26/2020: 42

KW 25/2020: 82

KW 24/2020: 134

KW 23/2020: 134

KW 22/2020: 156

KW 21/2020: 72

KW 20/2020: 85

KW 19/2020: 139

KW 18/2020: 112

KW 17/2020: 200

KW 16/2020: 165

KW 15/2020: 415

KW 14/2020: 378

KW 13/2020: 376

KW 12/2020: 225

KW 11/2020: 57

KW 10/2020: 2

KW 09/2020: 1

Weitere Informationen zum Corona-Virus hat die Region Hannover unter diesem Link bereit gestellt.

SPD in der Region Hannover: „Wir spüren den politischen Rückenwind“

"Die Ergebnisse der Kommunalwahlen liegen nun vor. Ein deutlicher Trend: Die SPD kann in der Region Hannover an vielen Stellen punkten", so die Sozialdemokraten inder Region Hannover.

Angeführt von einem starken Ergebnis für Steffen Krach, SPD-Regionspräsidentenkandidat, hält die SPD auch ihren Status als stärkste Fraktion in der zukünftigen Regionsversammlung. Das regionsweit starke Abschneiden wird durch die Direktwahl der Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in Pattensen, Uetze, Seelze und Wunstorf gekürt.

"Die Ergebnisse stehen im Zeichen eines engagierten Wahlkampfs. Viele haben ehrenamtlich und mit großem Einsatz in den letzten Wochen an diesem Ausgang mitgearbeitet. Dafür möchte ich stellvertretend als Parteivorsitzende im Unterbezirk meinen Dank aussprechen", kommentiert Claudia Schüßler, SPD-Unterbezirksvorsitzende, die Zahlen.

"Mit Steffen Krach haben wir außerdem ein sehr gutes Ergebnis bei der Wahl zum Präsidenten der Region Hannover eingefahren", so Schüßler weiter. Krach landet mit 37,1 Prozent klar auf Platz 1 vor seiner Mitbewerberin Christine Karasch (CDU, 29 Prozent) und Frauke Patzke (Grüne, 21 Prozent). Die Wahl zum Nachfolger von Hauke Jagau (SPD) wird daher in 14 Tagen in der Stichwahl zwischen Steffen Krach und Christine Karasch entschieden werden. "Das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler ist wirklich überwältigend und ich möchte dafür meinen herzlichen Dank aussprechen. Wir packen die wichtigen Themen in der Region an. Die kommenden 13 Tage entscheiden über das 365 Euro Ticket, eine klimaneutrale Region Hannover bis 2035 und kostenlosen Schwimmunterricht für unsere Kinder. Dafür bitte ich zur Stichwahl erneut um das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler", kommentiert Steffen Krach seinen Wahlsieg. Erfreulich ist für die SPD in der Region auch die paritätische Besetzung der künftigen SPD-Regionsfraktion.

Zum ersten Mal werden ihr mehr Frauen als Männer angehören. "Das ist ein Erfolg auf dem Weg zur faktischen Gleichberechtigung der Geschlechter und ein Vorbild für andere Parteien", so die Sozialdemokraten.

"Insgesamt waren die Kommunalwahlen für die SPD in der Region Hannover ein voller Erfolg. Wir spüren den politischen Rückenwind für die Stichwahl am 26. September und die Wahlen zum deutschen Bundestag. Unsere Ziele sind klar: Steffen Krach soll Präsident der Region und alle vier Wahlkreise direkt gewonnen werden", so Schüßler abschließend.

Region Hannover wird ÖPNV-Modellkommune: SPD sieht viele neue Möglichkeiten

Seit heute ist bekannt, dass die Region Hannover zur ÖPNV-Modellkommune wird. "Dass wir als Modellkommune in das Bundesprogramm aufgenommen wurden zeigt, dass wir in der Region Hannover mit unserem Plan für die Verkehrswende auf dem richtigen Weg sind. Durch unseren konsequenten Ausbau des ÖPNV, eine zunehmende Digitalisierung und Vernetzung unserer Angebote und nicht zuletzt innovative Ideen wie das On-Demand-Angebot sprinti sorgen wir als SPD-Regionsfraktion zuverlässig dafür, dass man sowohl in der Stadt, als auch auf dem Land gut leben kann. Durch unsere Arbeit wurden wir in die Lage versetzt, an der Ausschreibung teilzunehmen und das hat sich jetzt ausgezahlt ", kommentiert Silke Gardlo, Vorsitzende der SPD-Regionsfraktion, die Neuigkeiten.

"Durch die 30 Millionen Euro Fördermittel aus dem Bundesprogramm eröffnen sich jetzt viele Möglichkeiten: Neben einer konsequenten Digitalisierung, neuen Fahrkartenangeboten wie der ‚HannoverCard 50′ und dem Ausbau des Bike and Ride-Angebots freut uns besonders, dass das On-Demand-Angebot ’sprinti‘ nun auf die gesamte Tarifzone C ausgeweitet wird. Dass sprinti gut funktioniert und angenommen wird, zeigen die bisherigen Erfahrungen aus Springe, Sehnde und der Wedemark. Dass nun weitere Umlandgemeinden hinzukommen ist ein echter Gewinn für unsere ländlichen Gebiete", führt Silke Gardlo weiter aus.

Der SPD-Kandidat für das Amt des Regionspräsidenten, Steffen Krach, dazu: "Die Förderung des sprinti-Modellprojekts in Höhe von 30 Millionen Euro durch den Bund ist eine hervorragende Nachricht für die Region Hannover und die Zukunft des ÖPNV im ländlichen Raum. Die positiven Erfahrungen mit dem sprinti in den drei Modellkommunen haben gezeigt, dass es sich hierbei um ein innovatives Verkehrsprojekt handelt. Mit der Fördersumme wird das on-Demand Angebot nun auf alle Kommunen in der Region ausgeweitet werden können, denn die Anbindung an den ÖPNV im ländlichen Raum ist zentrale Aufgabe einer modernen Verkehrspolitik. Dies ist vor allem durch eine gelungene Zusammenarbeit zwischen Bund und Kommune ermöglicht worden und somit ein Vorbild für weitere Projekte. Auch mit Blick auf das 365 Euro Ticket ist die Förderung des sprinti ein richtiger Schritt."

30 Millionen Euro für ÖPNV-Modellprojekte in der Region Hannover

Die Region Hannover gehört zu den bundesweit zwölf "Modellprojekten zur Stärkung des ÖPNV" die vom Bundesverkehrsministerium (BMVI) gefördert werden sollen. Das Bundesamt für Güterverkehr als Bewilligungsbehörde muss abschließend zustimmen.

Rund 30 Millionen Euro könnten so in den nächsten drei Jahren in Vorhaben fließen, die die CO2-Emissionen im Verkehrsbereich durch ein attraktiveres Angebot nachhaltig reduzieren helfen. Unter anderem soll mit dem Fördergeld der "sprinti" als On-Demand-Dienst auf alle Kommunen in der GVH-Tarifzone C des Umlandes ausgeweitet werden. Geplant ist auch durch multifunktionale Mobilstationen neue Anreize schaffen, auf den Nahverkehr umzusteigen und mit der neuen HannoverCard 50 des GVH sollen Kundinnen und Kunden angesprochen werden, für die sich der Kauf einer Monatskarte nicht lohnt. Mehr Service für die Fahrgäste soll eine weitere Digitalisierung der Informationsmedien im GVH bringen

"Mit den Fördermitteln des Bundes werden wir in der Region Hannover einen enormen Entwicklungsschub für eine nachhaltige Mobilität erleben", freute sich Regionspräsident Hauke Jagau: "Nur ein gut ausgebauter, bezahlbarer und attraktiver Nahverkehr kann die Menschen überzeugen, auf Busse und Bahnen umzusteigen."

Der Verkehrsdezernent der Region Hannover, Ulf-Birger Franz, sieht mit den erfolgreich eingereichten Vorhaben die Verkehrspolitik der Region bestätigt: "Wir haben in Berlin ein Gesamtkonzept vorgelegt, wie wir den ÖPNV in der Region nachhaltig stärken und die Verkehrswende vorantreiben können. Mit den in Aussicht gestellten 30 Millionen Euro werden wir vor allem in der Lage sein, auf dem Lande neue Fahrgäste für den ÖPNV zu gewinnen."

Das vom Fördermittelgeber geforderte Gesamtkonzept für eine nachhaltige Mobilität habe die Region Hannover mit ihrem Zehn-Punkte-Programm zur Verkehrswende vorgelegt, hinterlegt mit dem Verkehrsentwicklungsplan pro Klima. "Unsere Ziele sind klar definiert, mit den bewilligten finanziellen Mittel wären wir in der Lage, die vorgesehenen Maßnahmen schneller und in anderer Dimension umzusetzen," so der Verkehrsdezernent.

Geplant ist in der Region Hannover die Erweiterung des On-Demand-Beförderungsdienstes sprinti auf insgesamt elf Kommunen der Region, mit der Absicht, die ländlichen geprägten Räume flexibel an die bestehenden SPNV- und Busangebote mit Ziel Hannover anzubinden. Der On-Demand-Verkehr wird dabei ohne Mehrkosten für die Nutzerinnen und Nutzer in die Tarifstruktur eingebunden und ist im existierenden Vertriebssystem buchbar. Eine Verknüpfung mit den Bedarfen von Arbeitgebern, sozialen Einrichtungen und dem Lieferverkehr, insbesondere in Schwachlastzeiten, ist ebenso angedacht. In seiner Gesamtheit entsteht so das größte On-Demand-Verkehrsnetz seiner Art in Deutschland. "Wir sind davon überzeigt, dass sprinti eine völlig neue Qualität für den Nahverkehr im ländlichen Raum bietet. Deshalb möchten wir dieses Angebot ausweiten", bekräftigten Jagau und Franz.

Zusätzlich sollen in der Region intelligent verknüpfte und komfortable Mobilitätsstationen weiter ausgebaut und neu geschaffen werden. Um die Auslastung existierender P+R-Anlagen zu steigern und die Nutzung des ÖPNV zu inzentiveren, ist die Ausrüstung dieser mit intelligenter Sensorik (Auslastung, Verkehrslenkung, ÖPNV-Information) vorgesehen. Die existierenden Auskunfts- und Vertriebssysteme sollen im Hinblick auf fahrgastfreundliche Informationsbereitstellung digitalisiert und zu einer umfassenden Mobilitätsplattform weiterentwickelt werden. Im Post-Corona-Betrieb sind zudem tarifliche Zusatzangebote und umfassende Kommunikationsmaßnahmen zur Fahrgast(rück)gewinnung vorgesehen. Ebenso ist die Schaffung eines ÖPNV-Reallabors unter intensiver Mitwirkung von Bürgerinnen und Bürger und Mobilitätsakteuren geplant.

Die Maßnahmen werden vom BMVI nach Bewilligung mit bis zu 30 Millionen Euro pro Antragsteller bei einer Förderquote von 80 Prozent unterstützt. Die Quote kann durch Landesmittel auf bis zu 95 Prozent erhöht werden.

Die Projekte werden insbesondere mit Blick auf ihr CO2-Reduktionspotenzial wissenschaftlich begleitet. Ebenfalls wird überprüft, inwiefern besonders wirksame Best Practices auf andere Städte übertragen werden können.

Hannoversche Volksbank bietet berufliche Perspektive für Quereinsteiger

Die Hannoversche Volksbank eröffnet branchenfremden Interessierten eine attraktive Perspektive und Karrieremöglichkeiten als Mitarbeiterin beziehungsweise Mitarbeiter im Bereich Kundenassistenz / Privatkunden. Silvia Stammnitz aus dem Personalmanagement der Hannoverschen Volksbank erklärt dazu: "Das neu geschaffene Quereinsteigerprogramm ermöglicht neuen, branchenfremden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einen optimalen Einstieg bei uns."

Zum Anforderungsprofil führt Silvia Stammnitz weiter aus: "Gesucht werden kommunikative Persönlichkeiten, die Freude am Umgang mit dem Kunden haben. Neue Kolleginnen und Kollegen, die sich als serviceorientierte Dienstleister verstehen, mit einer hohen Überzeugungs- und Begeisterungsfähigkeit. Menschen, die Spaß am Vertrieb haben, die sich gerne neuen Herausforderungen stellen und idealerweise bereits erste vertriebliche Vorkenntnisse aus Branchen, wie zum Beispiel Reise-/Tourismus-, Automobil-, Versicherungs- oder Hotellerie- beziehungsweise Gastronomiebranche mitbringen."

"Das Quereinsteigerprogramm der Hannoverschen Volksbank ermöglicht den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eine umfangreiche und maßgeschneiderte Einarbeitung", erläutert Silvia Stammnitz abschließend. "Damit können die erforderlichen fachlichen, persönlichen und bankinternen Kompetenzen individualisiert erlernt werden."

Mehr Informationen zu den beruflichen Möglichkeiten in der Hannoverschen Volksbank gibt es im Internet unter www.hannoversche-volksbank.de/karriere.

Hoppenstedt: Region Hannover erhält knapp 30 Millionen vom Bund zur Stärkung des ÖPNV

Der Bund fördert im Rahmen der Förderrichtlinie "Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV" die Region Hannover mit 29.972.720 Euro. 

"Ich freue mich sehr über die große Zuwendung des Bundesverkehrsministeriums. Nur mit einem gut ausgebauten ÖPNV werden wir Menschen dazu bewegen, auf Bus und Bahn umzusteigen. Der ÖPNV muss in der Stadt, aber gerade auch auf dem Land nachhaltig verbessert und zukunftsfähig gemacht werden. Gerade durch die Corona-Pandemie ist es für den öffentlichen Personennahverkehr für Straße und Schiene nicht einfach. Wir müssen unbedingt höhere Fahrgastzahlen erreichen, denn das ist ein großer Beitrag zum Klimaschutz", so der Bundestagsabgeordnete Hendrik Hoppenstedt.

Mit der Förderrichtlinie sollen Projekte zur Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs unterstützt werden, die die CO2-Emissionen im Verkehrsbereich durch ein attraktiveres Angebot nachhaltig reduzieren.

Mit den finanziellen Mittel können Fahrpläne verdichtet werden, verschiedene Mobilitätsformen verknüpft und flexible On-Demand-Verkehre geschaffen werden. Auch sollen digitale Mobilitätsplattformen entwickelt oder auch neue Ticketvarianten eingeführt werden.

Die Maßnahmen werden mit bis zu 30 Millionen Euro pro Antragsteller mit einer Förderquote von bis zu 80 Prozent unterstützt. Die Quote kann durch Landesmittel auf bis zu 95 Prozent erhöht werden.

Die Projekte werden insbesondere mit Blick auf ihr CO2-Reduktionspotenzial wissenschaftlich begleitet. Ebenfalls wird überprüft, inwiefern besonders wirksame Best Practices auf andere Städte übertragen werden können.

Nähere Informationen zu den ausgewählten Projekten sowie deren skizzierter Förderbedarf sind unter www.bmvi.de/modellprojekte-nahverkehr zu finden. Die Förderrichtlinie sowie weitergehende Informationen zum Förderprogramm stehen auf der Webseite des BAG zur Verfügung.

Landesblindengeld kann jetzt online beantragt werden

Das Landesblindengeld online beantragen – das geht ab sofort für Einwohnerinnen und Einwohner der Region Hannover. Statt Papierformulare auszufüllen, können blinde Menschen den Antrag bequem von Zuhause und per Computer, Tablet oder Smartphone im Internet unter www.hannover.de (Stichwort: Landesblindengeld) stellen.

Das Online-Formular lässt sich mit allen gängigen Sprachassistenten ausfüllen und einreichen. Alternativ gibt es die Möglichkeit, den Antrag online auszufüllen, auszudrucken und ihn unterschrieben per Post an die Regionsverwaltung zu senden. Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt senden ihren Antrag an die Stadtverwaltung.

Mit dem Landesblindengeld werden blinde Menschen unabhängig von ihrem Einkommen unterstützt. Damit soll der finanzielle Mehraufwand ausgeglichen werden, der zum Beispiel beim Erwerb von technischen Hilfsmitteln oder für die Übertragung von Texten in Blindenschrift entsteht.

Die Region Hannover nimmt als eine von fünf Kommunen an der Pilotphase des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung teil. Das Projekt ist Teil der bundesweiten Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG), das die Digitalisierung wesentlicher Verwaltungsleistungen bis Ende 2022 vorsieht.

Region Hannover macht Impfangebot in Berufsschulen

Der Fachbereich Schulen der Region Hannover hat die Ferienzeit genutzt, um Schülerinnen und Schülern der Berufsbildenden Schulen der Region Hannover ein Impfangebot zu machen. Auf dem Campus am Waterloo in Hannover ist die Aktion heute gestartet, hier richtet sich das Angebot an Schülerinnen und Schüler der BBS 2, BBS 3, BBS ME und BBS Hannah Arendt.

Bildungsdezernent Ulf-Birger Franz: "Mit Blick auf den Herbst ist uns daran gelegen, allen Beteiligten im Schulbetrieb den bestmöglichen Schutz zu bieten. Wir freuen uns, dass erfahrene Kräfte die Impfungen durchführen und wünschen uns, dass das Angebot vor Ort gut angenommen wird." Die für das Impfangebot der Region zuständige Dezernentin Cordula Drautz ergänzt: "Wir möchten verstärkt die jungen Leute dazu ermutigen, sich zum Schutz gegen Covid-19 impfen zu lassen. Dafür sind keine langen Wege oder Wartezeiten nötig – ein Gang über den Schulhof genügt."

In der Woche von Montag, 13. September 2021, bis Freitag, 17. September 2021, können sich impfwillige Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof der BBS Hannah Arendt gegen das Corona-Virus immunisieren lassen. Die Zweitimpfungen finden drei Wochen später statt. Durchgeführt wird die Impfaktion in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Praxisteam und der Johanniter-Unfall-Hilfe aus Hannover. Verimpft wird der Impfstoff von BioNTech.

Auf dem Schulhof der BBS Hannah Arendt steht das Impfteam im Auftrag der Region Hannover nun fünf Tage bereit. "Wir sind dankbar für diesen ärztlichen Hausbesuch, unkomplizierter kann ein Impfangebot nicht sein", so Carsten Roisch, Leiter der BBS Hannah Arendt. Ulf Jürgensen, Leiter der BBS 2, ergänzt: "Die Möglichkeit zur Impfung vor Ort ist Ergebnis der guten Zusammenarbeit zwischen der Region und ihren Schulen. Alle beteiligten Schulleitungen sind überzeugt: Je mehr junge Menschen geimpft sind, desto sicherer können wir den Schulbetrieb gestalten."

Die Schülerinnen und Schüler verlassen für die Impfung kurz den Unterricht und nehmen anschließend wieder teil. Mitbringen müssen Impfwillige die ausgefüllten Bögen des Robert-Koch-Instituts (Anamnesebogen und Einwilligungserklärung) sowie die Gesundheitskarte, ihren Lichtbildausweis und – wenn vorhanden – den Impfpass. Minderjährige müssen außerdem die Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorlegen.

« Zurück blättern Weiter blättern »