Schlagwortarchiv: SPD

Die SPD trauert um Helmut Schmidt

Die SPD verneigt sich vor der historischen Lebensleistung des großen sozialdemokratischen Staatsmannes, der unsere Partei und unser Land über Jahrzehnte geprägt hat.

Am kommenden Sonnabend, 14.11.2015, wird in der Zeit von 10 bis 13 Uhr ein Kondolenzbuch im SPD Haus, Hannoversche Str. 9, ausgelegt.

Alle Bürgerinnen und Bürger Burgwedel, die in dieser Form ihre Anteilnahme am Tode Helmut Schmids ausdrücken wollen, sind eingeladen.

spd-logo-88ßx290

 

 

 

Foto: Lizenziert unter CC BY-SA 3.0 über Wikimedia Commons - https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schmidt_01.jpg#/media/File:Schmidt_01.jpg

Am 7. November mit der SPD zur Gedenkstätte Bergen-Belsen

 

Nie wieder darf sich wiederholen, was vor 70 Jahren zu Ende ging. Das Erinnern an die Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten darf gerade in herausfordernden Zeiten nicht nachlassen. Eine Fahrt zur KZ-Gedenkstätte in Bergen-Belsen bietet die SPD Burgwedel in diesem Sinne für Samstag, 7. November, an. Die Busfahrt startet um 9 Uhr morgens an der Bushaltestelle am Alten Markt in Großburgwedel (vor dem Hotel Marktkieker). Die Rückkehr wird zwischen 15:30 Uhr und 16:00 Uhr sein. Eine Führung wird ab 10:00 Uhr angeboten und dauert ungefähr 3,5 Stunden.

Im Oktober 2007 wurde in der Gedenkstätte ein Dokumentationszentrum mit einer Dauerausstellung zu den Kriegsgefangenenlagern in der Lüneburger Heide, dem Konzentrationslager Bergen-Belsen und dem Displaced Persons Camp neu eröffnet.

Im Konzentrationslager hat das NS-Regime zwischen 1941 und 1945 etwa 70.000 Kriegsgefangene, Juden und andere politisch und religiös verfolgte Menschen umbringen lassen.

Die Fahrt kostet 10 Euro inklusive Führung. Nach der Führung ist ein gemeinsames Mittagessen geplant (nicht im Preis enthalten). Die Fahrt findet in einem sehr komfortablen Reisebus der Firma Schörnig Reisen statt.

Anmeldungen bitte telefonisch bei Elke Seitz unter 05139-27734 oder per E-Mail an vorstand@spd-burgwedel.de.

Inklusive Region Hannover – SPD diskutiert Aktionsplan

Auf Einladung der SPD-Regionsfraktion stellten am 02. September Expertinnen und Experten für Inklusion wichtige Aspekte zur Erstellung eines Aktionsplanes „Inklusive Region Hannover“ vor. Der ehemalige Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen, Karl Finke, der in die Thematik eingeführt hatte, wies darauf hin, dass diese Art der Beteiligung von Anfang an genau der richtige Weg sei, um Partizipation umzusetzen. “Inklusive Region Hannover – SPD diskutiert Aktionsplan” » weiter lesen…

SPD-Regionsfraktion zur Auftragsvergabe durch das DSD : Entscheidung nicht nachvollziehbar

Das Zustandekommen der DSD-Entscheidung, für die Sammlung der Leichtverpackungen im Umland einen neuen Vertragspartner zu bestimmen, hinterlässt einen mehr als faden Nachgeschmack. Auch Wohlmeinende kommen nicht umhin, das Entscheidungsprocedere kritisch zu hinterfragen: “SPD-Regionsfraktion zur Auftragsvergabe durch das DSD : Entscheidung nicht nachvollziehbar” » weiter lesen…

Schulobstprogramm geht weiter – Extraportion Vitamine für Schülerinnen und Schüler

Für die Schülerinnen und Schüler von zehn Schulen in Langenhagen, Isernhagen, Burgwedel und der Wedemark beginnt der Unterricht nach den Sommerferien wieder mit frischem Obst: „Eine ausgewogene und gesundheitsfördernde Ernährung ist für Schulkinder von hoher Bedeutung. Eine Extraportion Obst und Gemüse gehört unbedingt dazu“, erklärt dazu der SPD-Landtagsabgeordnete Marco Brunotte, „Ich freue mich, dass zehn Schulen bei uns mitmachen und die Schülerinnen und Schüler in den Genuss einer gesunden Extraportion Obst kommen.“

“Schulobstprogramm geht weiter – Extraportion Vitamine für Schülerinnen und Schüler” » weiter lesen…

Juso AG Burgwedel-Isernhagen lädt zum kostenlosen Open-Air ein

„ALTIVAL“ Das Open-Air-Konzert am Altwarmbüchener See. Kostenlos und direkt am Strand.

Mit dem sonnigen Himmel Altwarmbüchens über dem Kopf und dem warmen Sand des Sees unter den Füßen laden die Jusos ein am Freitag, den 17.07.2015. Während aus den Lautsprechern entspannte Sommer-Beats und Live-Musik ertönen, können die Zusacher entspannt von Wiese oder Strand aus dem regen Treiben lauschen, ein kühles Getränk zu sich nehmen oder in den Wellen des Altwarmbüchener Sees baden. Es wird griechische Spezialitäten und natürlich auch den Klassiker wie Bratwurst geben und der Durst kann auch gelöscht werden! “Juso AG Burgwedel-Isernhagen lädt zum kostenlosen Open-Air ein” » weiter lesen…