Männergesangverein „Concordia“ Großburgwedel ehrt Hans-Jürgen Högl

Hans-Jürgen Högl (links) wird von Wilfried Jäschke geehrt.Foto: Matthias Blazek

Der Männergesangverein "Concordia" Großburgwedel befindet sich im 160. Jahr seines Bestehens. Der 1862 gegründete Verein trotzt bei jeder nur möglichen Gelegenheit der Corona-Situation und nimmt jede sich ergebende Möglichkeit wahr, um sich in der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Unlängst im Seniorenheim Lindenriek und nun zu Christi Himmelfahrt vor dem Gasthaus Am Markt: Als Chorgemeinschaft Großburgwedel-Wettmar hat die Vereinigung einen sehr guten Ruf weit und breit. Eine besondere Ehrung wurde nun beim Spargelessen Hans-Jürgen Högl zuteil. Er zählt seit 40 Jahren zu den Förderern des MGV "Concordia" und erhielt aus diesem Grunde eine Urkunde aus den Händen des Vereinsvorsitzenden, Wilfried Jäschke. Die Freunde des Männergesangvereins "Concordia" sind ein fester Bestandteil des Vereinsgeschehens und unerlässlich bei allen Veranstaltungen des Vereins. 

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...