Aktuell in Blaulicht

Letzte Beiträge

Ortsfeuerwehr Wettmar lädt zum Laternen- und Halloweenumzug ein

Die Freiwillige Feuerwehr Wettmar freut sich in diesem Jahr ganz besonders darüber, für die Kinder mit ihren Eltern und Freunden den beliebten Laternen- und Halloweenumzug anbieten zu können. Dieser kann zwar nur in der sogenannten Light-Variante stattfinden, aber die Organisatoren aus der Feuerwehr sehen die Veranstaltung in diesem Jahr als Highlight für die Kinder: Es wird die musikalische Begleitung des

Mehr lesen

Sportjugend der SportRegion Hannover startet Projekt „Weihnachten für alle!“

Sportjugend im Regionssportbund Hannover will jungen Vereinsmitgliedern wieder ein schönes Weihnachtsfest bereiten Der Schokoweihnachtsmann und die Spekulatiusplätzchen liegen seit September schon griffbereit im Supermarktregal und man fängt langsam an sich Gedanken zum Fest zu machen, in erster Linie wie man seinen Verwandten und Freunden eine Freude machen kann. Bei Familien, die gerade eine finanzielle Durststrecke oder eine andere schwierige Situation

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Mittwoch bei 52,8

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Mittwoch, 20. Oktober 2021, um 12 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 57.471 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 160 Fälle mehr als am gestrigen Dienstag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 55.171 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen

2G-Regelung bei der Mitgliederversammlung der TSG-Herzsportabteilung

Der Vorstand der Abteilung Herzsport der Turnerschaft Großburgwedel (TSG) weist darauf hin, dass zur Mitgliederversammlung am 11. November 2021 in der Seniorenbegegnungsstätte aufgrund einer aktuellen Änderung die 2G-Regelung gilt. Weiter gibt die Abteilung Herzsport bekannt, dass die Herzsportgruppen am Dienstagabend, die bisher in den Hallen der Grundschule stattgefunden haben, ab dem 2. November in der neuen Halle des Gymnasiums Auf der Ramhorst

Mehr lesen

Beförderungen beim Schützenverein Kleinburgwedel

Der Schützenverein Kleinburgwedel von 1905 e.V. gratuliert Katrin Schiermann zur Beförderung zur Oberschießsportleiterin und Jens Lindemann zur Beförderung zum Hauptschießsportleiter. Die Beförderungen fanden auf der Kreisdelegiertenversammlung des Kreisschützenverbands Burgdorf am vergangenen Sonntag statt. Nach eineinhalb Jahren Corona-Pause fand die Versammlung nicht wie gewohnt im März in der Aula des Gymnasiums in Burgdorf, sondern in einem Festzelt in Uetze statt. 137

Mehr lesen

Corona in der kalten Jahreszeit: Niedersachsen gut vorbereitet auf Herbst und Winter

In der wöchentlichen Corona-Landespressekonferenz am Dienstag haben die Niedersächsische Gesundheitsministerin Daniela Behrens und der Präsident des Landesgesundheitsamtes (NLGA), Dr. Fabian Feil, einen Ausblick auf die zu erwartende Entwicklung der Pandemie in den kommenden Wochen und Monaten gegeben und alle Niedersächsinnen und Niedersachsen, die bisher noch keine COVID-Schutzimpfung in Anspruch genommen haben, eindringlich aufgerufen, dies so schnell wie möglich nachzuholen. Niedersachsen

Mehr lesen

45-jähriger Autofahrer gerät beim Abbiegen in den Gegenverkehr

Der 45-jährige Führer eines BMW bog am gestrigen Montag, 18. Oktober 2021, gegen 20 Uhr nach Verlassen des IKEA-Parkplatzes in Großburgwedel nach links in die Isernhägener Straße ab. Hierbei fuhr er irrtümlich auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal gegen einen auf dem linken Fahrstreifen vor einer Rot zeigenden Ampel wartenden Nissan mit einem 40-jährigen Fahrzeugführer. Beide Personen wurden leicht verletzt.

Mehr lesen

Einbrecher in Fuhrberg unterwegs

Drei bislang unbekannte Personen (dunkel bekleidet, mit Kapuze und OP-Masken) wurden am heutigen Dienstag, 19. Oktober 2021, gegen 1:35 Uhr im Fuhrhorstweg in Fuhrberg dabei beobachtet, als sie versuchten, die Werkzeugkiste eines am Fahrbahnrand abgestellten Mercedes-Benz Pritschenwagens aufzubrechen. Als der Geschädigte sich bemerkbar machte, flüchteten die Personen. Nach ersten Feststellungen wurde nichts entwendet. In unmittelbarer Nähe, an der Celler Straße,

Mehr lesen