Aktuell in Blaulicht

Letzte Beiträge

Alkoholkonsum: Ritual, Seelentröster oder schon Abhängigkeit?

In einer scheinbar endlos währenden Pandemie mit all ihren Beschränkungen und Unwägbarkeiten greifen immer mehr Menschen aufgrund existenzieller Ängste, Vereinsamung und Langeweile zum Alkohol. "Wenn Alkohol bewusst zur Stressbewältigung genutzt wird, kann sich rasch eine riskante Gewohnheit entwickeln, die über die Zeit in einer Abhängigkeitsentwicklung mündet. Das kann auch bislang im Umgang mit Suchtmitteln unbelastete Menschen treffen", erläutert Dr. Claudia

Mehr lesen

CDU Burgwedel steht uneingeschränkt zu Neubauplänen des Großburgwedeler Krankenhauses

Die Regionspräsidentenkandidatin der Grünen, Frauke Patzke, hat Zweifel daran geäußert, dass das Krankenhaus auch tatsächlich realisiert werden könne. Wörtlich sagte sie gegenüber der HAZ (07.04.2021): "Es wird sich nach der Pandemie zeigen, was die Kassenlage noch hergibt. Ausschließen kann ich zunächst mal nichts." Der Burgwedeler Regionsabgeordnete und CDU-Vorsitzende Rainer Fredermann kritisiert diese Haltung scharf. "Wir haben im Rat der Stadt

Mehr lesen

Jugendausschuss der Stadt Burgwedel tagt

Am kommenden Donnerstag, 22. April .2021, findet um 18:30 Uhr eine öffentliche Sitzung des Jugendausschusses der Stadt Burgwedel als Online-Sitzung statt. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Vorstellung des Modellprojektes "Burgwedeler Kindertagesstätten auf dem Weg zur Inklusion" für die Zeit vom 01.08.2021 bis 31.07.2023 sowie ein Sachstandsbericht über die Kita-Planung und Aufnahme der Kinder im Kindergartenjahr 2021/22 Die Sitzung

Mehr lesen

Quarantäne-Regeln ändern sich

Das Gesundheitsamt der Region Hannover informiert am heutigen Donnerstag, 15. April 2021: Nach einer neuen Richtlinie des Robert-Koch-Instituts ändern sich die Quarantäne-Regeln für alle Personen, die bereits geimpft sind oder bereits an Covid-19 erkrankt waren. Demnach gilt ab jetzt, dass Personen, die als enger Kontakt von Corona-infizierten registriert werden, nicht automatisch in Quarantäne müssen, wenn unter anderem folgende Kriterien erfüllt

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region Hannover fast unverändert bei 135,3

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Donnerstag, 15. April 2021, um 12:10 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 40.969 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 235 Fälle mehr als am gestrigen Mittwoch. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 37.252 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen

Arbeitsgemeinschaft der Schützenvereine sagt alle Burgwedeler Volks- und Schützenfeste ab

Eigentlich wäre jetzt die Zeit wo in den Schützenvereinen der Stadt Burgwedel die Königswürden ausgeschossen werden. "Leider wird es auch in diesem Jahr kein Schießen um diese Würde geben", so die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) der Burgwedeler Schützenvereine. Laut Niedersächsischer Corona-Verordnung sind Großveranstaltungen weiterhin untersagt und da keiner weiß wie lange, hat sich die ARGE in einer Telefonkonferenz, zur Absage sämtlicher in der Stadt Burgwedel

Mehr lesen

Es gibt noch freie Plätze beim Vortrag „Selbstfürsorge – Eine Aufgabe fürs Leben…“

In Kooperation mit dem Frauen- und MädchenGesundheitsZentrum Region Hannover e.V. (FMGZ) lädt die Frauenberatung der AWO Region Hannover e.V. (gefördert durch die Region Hannover) interessierte Frauen am kommenden Montag, 19. April 2021, um 18 Uhr zu einem Vortrag mit der Überschrift "Selbstfürsorge – Eine Aufgabe fürs Leben" ein. "Unter Selbstfürsorge verstehen wir, die eigenen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Grenzen wahrnehmen und berücksichtigen

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region steigt auf 136,6

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Mittwoch, 14. April 2021, um 13:50 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 40.734 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 364 Fälle mehr als am gestrigen Dienstag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 36.965 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen