Aktuell in Blaulicht

Letzte Beiträge

Geburtstagskaffeetrinken der Kirchengemeinde St. Marcus muss verlegt werden

Die Kirchengemeinde St. Marcus Wettmar muss ihr Geburtstagskaffeetrinken, am 28. November 2018, baustellenbedingt absagen. "Wir freuen uns aber, wenn die Jubilare zum Kaffeetrinken im Februar 2019 kommen", so Pastorin Kruckemeyer-Zettel. Dieses Geburtstagskaffeetrinken findet am 13. Februar 2019 im Gemeindehaus an der Hauptstraße in Wettmar statt. Anmeldungen nimmt das Gemeindebüro unter 05139/1412 entgegen.

Mehr lesen

Letztes Heimspiel vor Weihnachten für die TTKG-Damen in der 2. Bundesliga

In der 2. Tischtennis-Bundesliga der Damen hat sich der TTK Großburgwedel am vergangenen Wochenende gegen Schlusslicht NSU Neckarsulm anfangs schwergetan, unter dem Strich aber deutlich mit 6:2 gewonnen. In den Doppeln – Burgwedels Schwäche – war auf Polina Trifonova/Kristina Kazantseva dieses Mal mit einem 3:1-Sieg Verlass. Im zweiten Satz gewannen die Gäste, zum zwischenzeitlichen 1:1, ließen im dritten Satz dann

Mehr lesen

Johanniter-Weihnachtstrucker: Auf die Päckchen, fertig, los

Nur noch wenige Tage, dann geht es los: Am 24. November 2018 fällt der Startschuss für die bundesweite Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter. Auch in gesamt Niedersachsen und Bremen beteiligen sich mehr als 60 Dienststellen der Johanniter an der Sammelaktion, bei der Hilfspakete von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Familien, alte Menschen und Menschen mit Behinderung in Südosteuropa verteilt werden. In der

Mehr lesen

Wittener Kinder- und Jugendtheater spielt Weihnachtsstück im Amthof

Das Wittener Kinder- und Jugendtheater gastiert am Freitag, 7. Dezember 2018, um 16 Uhr wieder mit einem Weihnachtsstück im Amtshof. Das Schauspieler-Ensemble spielt für Kinder ab 4 Jahren "Der kleine Rabe Socke feiert Weihnachten" – nach dem Bilderbuch von Nele Moost und Annet Rudolph. Der kleine Rabe Socke ärgert sich, denn alle seine Freunde können zu Nikolaus einen Schuh vor

Mehr lesen

Soziale Talente im Sport: TSG-Übungsleiterin Nina Flatt für Endrunde nominiert

Viele Jugendliche engagieren sich in Sportvereinen und übernehmen unterstützende Tätigkeiten, feste Aufgaben mit Verantwortung oder sogar ein Vorstandsamt. Oft gehen sie noch zur Schule, sind in der Ausbildung oder im Studium. Dennoch bringen Sie viel Zeit für ihre Vereine und für die Vereinsmitglieder auf. Andere Freizeitaktivitäten stehen da häufig hinten an. Beim Wettbewerb "Soziales Talent im Sport 2018" kann jetzt

Mehr lesen

Hendrik Hoppenstedt mit 95,7 Prozent als CDU-Kreisvorsitzender bestätigt

Auf ihrem CDU-Kreisparteitag haben die knapp 200 Delegierten den Bundestagsabgeordneten Dr. Hendrik Hoppenstedt mit 95,7 Prozent Zustimmung im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt. Hoppenstedt führt den größten norddeutschen Kreisverband seit nunmehr zehn Jahren. Zu Hoppenstedts Stellvertretern wurden erneut der CDU-Regionsfraktionsvorsitzende Bernward Schlossarek aus Lehrte, Barbara Konze aus Hemmingen sowie der Sehnder Jens Lüders gewählt. Die Führungsriege komplettieren als Schatzmeister Sebastian Lechner,

Mehr lesen

Caren Marks: Bundesprogramm gegen Mobbing an Schulen startet in Hannover

Mit über 200 Respekt Coaches unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend Schulen dabei, religiöses Mobbing einzudämmen und Toleranz und Demokratieverständnis zu fördern. Gemeinsam mit Bundesjugendministerin Franziska Giffey und der Niedersächsischen Sozialministerin Carola Reimann hat die Parlamentarische Staatssekretärin und SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks in Hannover den offiziellen Startschuss für das Bundesprogramm "Respekt Coaches/Anti-Mobbing-Profis" gegeben. Unter dem Motto "Lass uns

Mehr lesen

aha vergrößert Wertstoffhof in Burgdorf

Der Wertstoffhof auf der Deponie Burgdorf in der Steinwedeler Straße wird größer und moderner. Zur Vorbereitung von umfangreichen Baumaßnahmen muss der Wertstoffhof am kommenden Sonnabend, 24. November 2018, komplett geschlossen werden. Während der Arbeiten, die am Montag, 26. November, beginnen und voraussichtlich bis Ende Januar 2019 andauern, bleibt der Wertstoffhof geöffnet, zieht aber auf dem Deponiegelände um. So kann der Service

Mehr lesen