Aktuell in Blaulicht

Letzte Beiträge

Region Hannover beteiligt sich an der Studie „Fahrrad-Monitor 2021“

In den kommenden Wochen werden auch in der Region Hannover Menschen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Markt- und Sozialforschungsinstituts SINUS am Telefon zu ihrer Meinung rund um das Thema Radverkehr befragt. Die Interviews sind Grundlage für die Studie "Fahrrad-Monitor" im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums. Mit der Studie soll ein repräsentatives Stimmungsbild der Radfahrenden in Deutschland abgebildet werden. Für die Region Hannover

Mehr lesen

Fahrer von Harley Davidson wird bei Unfall schwer verletzt

Die 20-jährige Führerin eines BMW befuhr am gestrigen Donnerstag, 10. Juni 2021, gegen 16 Uhr aus Kleinburgwedel kommend die Wallstraße bis zur L381. Nachdem sie dort verkehrsbedingt halten musste, beabsichtigte sie nach links in die L381 in Richtung Großburgwedel einzubiegen. Hierbei übersah sie nach Angaben der Polizei einen sich von dort nähernden und vorfahrtberechtigten Motorradfahrer auf einer Harley Davidson. Obwohl

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region Hannover geht weiter zurück

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Freitag, 11. Juni 2021, um 12:30 Uhr mitteilt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 48.305 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 32 Fälle mehr als am gestrigen Donnerstag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 46.785 Personen als genesen aufgeführt.

Mehr lesen

Karasch fordert Bauprogramm für Förderschulen

"Unsere Förderschulen sind wichtiger Baustein in der Bildungslandschaft in der Region Hannover. Ihre Entwicklung darf nicht Einzelfallentscheidungen vorbehalten sein. Was wir jetzt brauchen, ist ein Schulbauprogramm, das Perspektiven für alle Förderschulen schafft", sagt Christine Karasch, Kandidatin für das Amt der Regionspräsidentin. "Die jahrelange Diskussion um die Gutzmannschule und der Beschluss zur Anne-Frank-Schule in der letzten Regionsversammlung haben gezeigt, was für

Mehr lesen

„Hoppenstedt im Gespräch“ am 16. Juni mit RKI-Präsident Prof. Dr. Wieler

Zum Auftakt der Veranstaltungsreihe "Hoppenstedt im Gespräch" findet am kommenden Mittwoch, 16. Juni 2021, um 18 Uhr eine erste Diskussionsrunde mit dem Präsidenten des RKI, Prof. Dr. Wieler, statt. Unter dem Titel "Können wir jetzt durchatmen?" sprechen der Bundestagsabgeordnete Dr. Hendrik Hoppenstedt und Prof. Dr. Wieler über die aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Pandemie. Zudem werden die Fragen der Teilnehmerinnen und

Mehr lesen

Tilman Kuban lädt zum Fachgespräch mit Gesundheitsminister Jens Spahn ein

Der CDU-Bundestagskandidat für die südliche Region Hannover und JU-Bundesvorsitzende Tilman Kuban lädt am kommenden Donnerstag, 17. Juni 2021 um 19:30 Uhr zu seinem digitalen Fachgespräch – "Kuban trifft…" ein. Er hat den Bundesminister für Gesundheit, Jens Spahn, eingeladen, um über das Gesundheitswesen in der südlichen Region Hannover zu sprechen. Die Mitarbeiter und Verantwortlichen in der Gesundheitsbranche und interessierte Bürger können sich

Mehr lesen

Ausstellung „Frieden geht anders – aber wie?“

Das Antikriegshaus in Sievershausen wird wieder geöffnet: Mit einer Ausstellung zum Thema Zivile Konfliktlösungen beendet das Friedenszentrum am 23. Juni 2021 ab 10 Uhr, unter den aktuell gültigen Hygienebedingungen, ein Stück weit die Zeit der pandemiebedingten Schließung. Besuchstermine für Gruppen und Schulklassen müssen vorab telefonisch oder per Mail mit dem Büro des Antikriegshauses vereinbart werden. Mit der Ausstellung wird anhand konkreter

Mehr lesen