Rotes Kreuz führt Studie zu Reanimation bei Ertrinkungsfällen durch

Bei der Reanimation nach einem Ertrinkungsfall kommt es auf jede Sekunde an, doch die Rettung aus dem Wasser kann für die Retter sehr anstrengend sein. Im Rahmen eines gemeinsamen Projektes des Roten Kreuzes und der Medizinischen Hochschule Hannover wird die Rettung mit Rettungsbrettern untersucht.  Bereits im November wurden die Rettungsschwimmer intensiv auf die Studie vorbereitet, um eine hohe und vergleichbare

Mehr lesen

Finanzämter versenden rund eine Million neue Zinsbescheide

Ende Januar 2023 wird die niedersächsische Steuerverwaltung damit beginnen, in allen offenen Steuerfällen rückwirkend ab 1. Januar 2019 die Verzinsung von Steuernachforderungen und -erstattungen mit einem Zinssatz von 1,8 Prozent pro Jahr neu zu berechnen. Hierfür werden die niedersächsischen Finanzämter rund 1 Million Zinsbescheide versenden. Das Bundesverfassungsgericht hatte mit Beschluss vom 8. Juli 2021 die bisherige Verzinsung zu einem Zinssatz

Mehr lesen

Technische Einschränkungen bei der Kfz-Zulassung

Aufgrund einer Softwareumstellung im Bereich der Kfz-Zulassungsangelegenheiten in der Region Hannover, welche seit Dezember 2022 besteht, kommt es aktuell immer wieder zu technischen Einschränkungen, welche Verzögerungen in der Bearbeitung zur Folge haben. Die Umstellung betrifft alle Zulassungsstellen in der Region Hannover. "Dies kann dazu führen, dass Zulassungsangelegenheiten am vereinbarten Termin nicht abschließend bearbeitet werden können", teil die Gemeinde Uetze mit.

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Donnerstag bei 105,6

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Donnerstag, 26. Januar 2023, bekannt gibt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 519.618 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 198 Fälle mehr als am gestrigen Mittwoch. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 515.165 Personen als genesen aufgeführt. 2044 Menschen

Mehr lesen

Qualitätsauszeichnung für die Hannoversche Volksbank

Bei den aktuellen Bankentests in der Privatkundenberatung, im Private Banking sowie der Beratung bei Baufinanzierungen überzeugte die Hannoversche Volksbank zum wiederholten Mal auf ganzer Linie und ist erneut dreifacher Testsieger in Hannover. Darüber hinaus wurde die Hannoversche Volksbank in der Privatkundenberatung auch in diesem Jahr wieder mit dem Gold-Siegel als beste Bank in ganz Niedersachsen ausgezeichnet. Für den Test machten

Mehr lesen

14-Jähriger tötet seinen gleichaltrigen Freund und versteckt die Leiche auf einem Brachgelände

Im Rahmen einer mehrstündigen Suchaktion von Polizei und Feuerwehr wurde der leblose Körper des seit Dienstagabend, 24. Januar 2023, vermissten 14-Jährigen in Blumenau aufgefunden. Der Junge war nach einer Verabredung nicht nach Hause zurückgekehrt. Im Rahmen der Ermittlungen gab ein gleichaltriger Freund des Jungen gegenüber der Polizei an, diesen getötet zu haben, teilt die Polizei mit.

Mehr lesen

Allgemeine Rechtsinformation für Frauen

Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover für Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bietet am Mittwoch, 8. Februar 2023, eine allgemeine Rechtsinformation für Frauen an. Rechtsanwältin Sabine Regehr-Skopnik berät in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr Rat suchende Frauen über rechtliche Aspekte. Das Angebot ist kostenlos und richtet sich an Frauen, die bisher noch nicht durch eine Rechtsanwältin vertreten werden.

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Mittwoch bei 106,7

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Mittwoch, 25. Januar 2023, bekannt gibt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 519.420 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 397 Fälle mehr als am gestrigen Dienstag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 514.745 Personen als genesen aufgeführt. 2033 Menschen

Mehr lesen

Schwimmoffensive erfolgreich

Vor knapp einem Jahr fiel der Startschuss für die Schwimmoffensive der Region Hannover – seitdem haben insgesamt 143 zusätzliche Schwimmkurse mit über 1.200 Kurseinheiten rund 1.800 Kinder erreicht, 143 zusätzliche Übungsleiter konnten ausgebildet und rund 140.000 Euro Fördermittel direkt aus dem Bundesprogramm "Startklar für die Zukunft" beantragt werden. Zudem gab es drei "Seepferdchentage", an denen die Kinder unkompliziert ihre Abzeichen

Mehr lesen

SPD-Regionsfraktion begrüßt die Ausweitung des ÜSTRA-Begleitservice

Im Verkehrsausschuss der Region Hannover wurde am 17. Januar 2023 die Ausweitung des ÜSTRA-Begleitservice auf die regiobus-Linien in Langenhagen angekündigt. Ab dem 6. April 2023 wird diese Ausweitung zunächst zwei Jahre lang getestet. "Wir begrüßen die Ausweitung sehr und hoffen, dass die zweijährige Testphase erfolgreich verlaufen wird", so der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Regionsfraktion, Frank Straßburger. "Für mobilitätseingeschränkte Menschen in Langenhagen

Mehr lesen

Studieren ohne Abitur – so geht’s an der BBS 3

Mit mittlerer Reife zum Ingenieur? Die Berufsbildende Schule (BBS) 3 der Region Hannover eröffnet jungen Menschen mit Realschulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung die Möglichkeit, sich für ein Studium zu qualifizieren. Den Zugang zur Fachhochschule oder bestimmten Studiengängen der Universität können Jugendliche durch den Besuch der einjährigen Fachoberschule Technik erwerben. Und ohne Realschulabschluss? Wer die einjährige Berufsfachschule in einer technischen Fachrichtung mit

Mehr lesen

Sinkende Handelspreise für Strom- und Gas: Anbieterwechsel gut überlegen, Tarifoptionen genau prüfen

Die sinkenden Handelspreise für Strom und Gas kommen bei bestehenden Verträgen noch nicht bei Verbrauchern an. Im Gegenteil: Viele Versorger haben ihre Preise erhöht, meist deutlich über den Preisdeckel hinaus. Neukundentarife sind hingegen erstmals wieder zu annehmbaren Kosten zu haben. Kunden stellt sich daher vermehrt die Frage, ob ein Anbieterwechsel jetzt sinnvoll ist. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen rät, Angebote genau zu

Mehr lesen

Falsche Freunde im Internet: Polizei warnt vor Betrugsmasche bei Online-Käufen

Seit Jahren kommt es immer wieder zu Anzeigen bei der Polizei aufgrund von Betrugsdelikten im Internet. Zuletzt registrierte die Polizeidirektion Hannover hierbei eine recht einfache Masche: Im Rahmen von Käufen bei Kleinanzeigenportalen wird oftmals die "PayPal-Freunde"-Funktion genutzt. Diese spart Geld für die Zahlungsversicherung, was sich Betrüger zunutze machen. Richtig genutzt schont die "Paypal-Freunde"-Funktion den Geldbeutel der Einkäufer: Wer nach Käufen

Mehr lesen

„Keine Akkus einwerfen“ – aha und BDE warnen vor falscher Batterieentsorgung

In der Region Hannover warnen aha und der BDE Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser-, und Kreislaufwirtschaft gemeinsam vor der falschen Entsorgung von Lithium-Ionen-Akkus und Batterien. Dafür ist der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) der Kampagne "Keine Akkus einwerfen" des BDE beigetreten. Am heutigen Dienstag, 24. janzar 2023, haben aha – Geschäftsführer Thomas Schwarz und BDE- Präsident Peter Kurth gemeinsam die Aktion in

Mehr lesen

Corona-Virus: 7-Tages-Inzidenz in der Region liegt am heutigen Dienstag bei 97,4

Wie die Regionsverwaltung am heutigen Dienstag, 24. Januar 2023, bekannt gibt, hat sie seit Auftreten der ersten Corona-Infektion insgesamt 519.023 Menschen registriert, die sich in der Region mit dem Coronavirus infiziert haben. Das sind 182 Fälle mehr als am gestrigen Montag. Von den bislang registrierten Infizierten sind von der Regionsverwaltung zum heutigen Stand 513.914 Personen als genesen aufgeführt. 2030 Menschen

Mehr lesen

Land fördert ÖPNV auch in der Region Hannover

Die rot-grüne Landesregierung bringt mit viel Geld den ÖPNV in Niedersachsen voran. Insgesamt stellt das Land in einem umfangreichen Förderprogramm etwa 79 Millionen Euro zur Verfügung. Damit können die Kreise und Städte zum Beispiel Bushaltestellen und zentrale Omnibusbahnhöfe erneuern, diverse ÖPNV-Projekte unterstützen oder auch neue Omnibusse anschaffen. Landesweit sind es mehr als eintausend Projekte, die gefördert werden können. Die Region

Mehr lesen

Mehr Radwege: Landeshauptstadt und Region Hannover profitieren von rot-grüner Landesförderung

Die rot-grüne Landesregierung fördert insgesamt 34 Projekte für mehr und bessere Radwege in ganz Niedersachsen. Damit können diese Pläne für eine nachhaltige Mobilität mit Zuschüssen in Höhe von 75 Prozent der Gesamtkosten rechnen. Das kommunale Straßenbauprogramm sieht vor, dass fast 100 Vorhaben finanzielle Unterstützung bekommen, mehr als ein Drittel der Projekte sind für Radwege bestimmt. Auch die Region und die

Mehr lesen

Holocaust-Gedenktag 2023: Gemeinsames Erinnern und Gedenken

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrationslager Auschwitz befreit. Dieses Datum prägt die Geschichte und die Erinnerung in ganz Deutschland: Auschwitz ist Synonym geworden für die Vernichtung der europäischen Jüdinnen und Juden. 78 Jahre später bleibt auch in Hannover die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus weiter wach. Erstmals seit zwei Pandemiejahren wird der Holocaust-Gedenktag am Donnerstag, 27. Januar 2023,

Mehr lesen

Matti Klein Soul Trio: Soul und Groove im Schloss Landestrost

Am Freitag, 3. Februar 2023, 20 Uhr ist das Matti Klein Soul Trio zu Gast im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1 in Neustadt a. Rbge. Der in Berlin lebende Matti Klein hat sich als einer der interessantesten Groove Jazzer der deutschen Szene etabliert. Er ist musikalischer Direktor des brasilianischen Soul Stars Ed Motta, stand mit Nils Landgren, Sarah Connor und Herbert

Mehr lesen
Weiter blättern »