Müllsammel-Aktion hat Tradition beim Schwimmverein Burgwedel

Die Schwimmer machen bei der Müllsammelaktion in den neuen von ri-Architektur gesponserten Laufwesten eine gute Figur.

Nach dem Motto "Erst die Arbeit, dann das Training" haben die Schwimmer des SV Burgwedel am heutigen Donnerstag, 16. März 2017, das Gelände rund um das Freibad vom Unrat befreit.

Wie bereits in den Vorjahren unterstützte der SV Burgwedel die Aktion "Der große Rausputz" des Großburgwedeler Ortsrates. Da am Wochenende Kreismeisterschaften in Springe stattfinden, haben sich die Schwimmer des SVB bereits zwei Tage vor der eigentlichen Aktion an die Arbeit gemacht.

Ausgerüstet mit Greifzangen, Handschuhen und Müllsäcken machten sich die Aktiven bei strahlendem Sonnenschein auf, den Müll auf der Straße, in Büschen und auf den Wiesen rund um das Freibad einzusammeln. Da sich mehr als 20 fleißige Helfer an der Aktion beteiligten, war bereits nach weniger als einer Stunde sämtlicher Müll eingesammelt. Mit den vom Ortsbürgermeister Rolf Fortmüller spendierten Müsliriegeln konnten sich die Schwimmer nach getaner Arbeit stärken, um den Tag mit einem gemeinsamen Lauftraining sportlich ausklingen zu lassen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...