Kultur im Schloss: Flex Ensemble

Foto: Tim Klöcker

Mendelssohn, Saint-Saëns und französische Chansons – am Donnerstag, 14. Dezember 2017, 20 Uhr, ist das Flex Ensemble zu Gast im Schloss Landestrost, Schlossstr. 1, in Neustadt. Das Klavier-Quartett galt bereits kurz nach seiner Gründung 2012 als eines der der dynamischsten Ensembles seiner Generation und besticht immer wieder durch seine unbändige Lust am Experimentieren. Konzertgäste zahlen 19, ermäßigt 13 Euro.

Das Flex Ensemble erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen wie den Gianni Bergamo Award 2015 in Lugano und den 1. Preis des Internationalen Schumann Kammermusikpreises in Frankfurt. Hohe musikalische Qualität und eine große Spielfreude – das zeichnet das Quartett bei seiner Suche nach immer wieder neuen Wegen der Vermittlung zwischen Musik, Musikern und Publikum aus.

Eintrittskarten für die Veranstaltungen der Reihe "Kultur im Schloss" sind bei den bekannten Vorverkaufsstellen und im Internet erhältlich: www.reservix.de. Die Reservix-Hotline ist täglich von 0 bis 24 Uhr unter Telefon 01805/700733 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz höchstens 0,42 Euro pro Minute) erreichbar. Vorverkauf im Schloss Landestrost, Schlossstraße 1 in Neustadt unter Telefon 0511/616-25200 oder per Mail an kultur@region-hannover.de. Die Öffnungszeiten sind Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr sowie Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...