Sylvia Elkarra ist mit „Königin meines Tages“ im Amtshof zu Gast

Sylvia ElkarraFoto: Hartmut Kitzing

Nach der Premiere ihres Benefizkonzertes "Königin meines Tages" im vergangenen Jahr und dem Erscheinen ihrer neuen CD mit gleichnamigem Titel gibt Sylvia Elkarra am Sonnabend, 27. Oktober, 2018 um 18.30 Uhr wieder ein Konzert mit ihrem Programm im Amtshof in Großburgwedel.

Mit selbstgeschriebenen deutschen Texten, die humorvoll und tiefgründig zugleich ihren persönlichen Weg beschreiben, sich mit Gott und der Welt auseinanderzusetzen, den roten Faden im Leben zu finden, mit Schmerzen und Abschied nehmen umzugehen, das Älter werden mit Gelassenheit zu betrachten, aus dem Hamsterrad auszusteigen und sich auch mal Ruhe und Entspannung zu gönnen, möchte Elkarra dazu einladen, "Königin" über den Alltag zu sein.

Musikalisch werden die Texte durch die Kompositionen und Arrangements von Hervé Jeanne, mit Einflüssen aus Pop, Jazz, Swing, Blues und Lateinamerika unterstrichen. Begleitet wird Elkarra von einer fünfköpfigen Band, bestehend aus etablierten Musikern und zwei Backgroundsängerinnen.

Karten für dieses Konzert sind ab Mitte Oktober bei der Buchhandlung Böhnert in Großburgwedel erhältlich.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...