Bauarbeiten aufgrund der Aufstellung eines Blitzers an der Würmseekreuzung

Foto: Sebastian Göbel / pixelio.de

Die Stadt Burgwedel gibt bekannt, dass im Zuge der Herstellung einer Blitzeranlage Arbeiten im Kreuzungsbereich der L381 und K119 (Würmseekreuzung) durchgeführt werden.

Die L381 zwischen Großburgwedel und Fuhrberg wird daher halbseitig gesperrt und der Verkehr im gesamten Kreuzungsbereich durch eine zusätzliche temporäre Ampelanlage reguliert.

Die Ampelanlage wird am morgigen Freitag, 9. November 2018, aufgebaut und geht am kommenden Montag, 12. November, in Betrieb. Die voraussichtliche Dauer der Baumaßnahme beträgt nach Angaben der Burgwedeler Stadtverwaltung eine Woche.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...