Fahrzeugaufbrüche in Großburgwedel

Vier Fahrzeuge in Großburgwedel wurden in der Nacht vom gestrigen Sonntag, 30. September 2018, auf den heutigen Montag, 1. Oktober, von unbekannten Tätern angegangen. In zwei Fällen wurden Gegenstände aus dem Fahrzeug entwendet. Der oder die Täter hatten es dabei auf BMW´s abgesehen.

So wurde im Kuckucksbusch das fest installierte Navigationsgerät und in der Bissendorfer Straße aus einem Fahrzeug, das in der Hofeinfahrt eines Wohnhauses stand, das Lenkrad und das Multifunktionsgerät entwendet.

Bei einem BMW im Erdbrandweg, der am Straßenrand abgestellt war, blieb es beim Einbruchsversuch, ein Eindringen ins Fahrzeug fand nach Polizeiangaben offensichtlich nicht statt.

Ebenfalls wurde in einen in einer Hofeinfahrt im Rhadener Weg abgestellen BMW eingebrochen. Hier wurde das Handschuhfach durchwühlt, aber nichts entwendet.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den beschriebenen Sachverhalten und/oder Tätern geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...