Zwei Männer beschädigen Transporter durch Tritte

Ein Zeuge beobachtete am gestrigen Sonntag, 10. Februar 2019, gegen 18 Uhr, dass zwei männliche Personen die Schulze-Delitzsch-Straße in Großburgwedel in westlicher Richtung gingen und an einem dortigen Hotelparkplatz plötzlich mehrmals gegen einen abgestellten weißen Transporter Daimler Chrysler traten. Anschließend entfernten sie sich vom Tatort. Die beiden sollen nach Angeben des Zeugen etwa 1,80 Meter groß und dunkel bekleidet gewesen sein.

Der Transporter wurde am Rücklicht,  Beifahrertür, Außenspiegel und vorderem Radkasten beschädigt. Die Schadenshöhe beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 1.000 Euro.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...