Rund 10.000 Euro Schaden: Porsche wird zerkratzt

Wie der Polizei erst nachträglich angeziegt wurde, wurde der Lack eines in der Straße Am Flöth in Großburgwedel am Fahrbahnrand abgestellten schwarzen Porsche wurde zwischen Montag, 4. März 2019, 18 Uhr, und Mittwoch, 6. März, 10 Uhr ringsum ebenso wie Windschutzscheibe und Frontscheinwerfer mutwillig zerkratzt. Die Schadenshöhe wird von der Polizei auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalt und/oder Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...