27-Jähriger hat keinen Führerschein und telefoniert während Autofahrt

Am vergangenen FReitag, 18. Dezember 2020, wurde in Großburgwedel in der Straße In der Meineworth durch eine Streifenwagenbesatzung ein Fahrer eines Kleintransporters dabei beobachtet, wie er während der Fahrt ein Mobiltelefon nutzte. Die eingesetzten Beamten hileten den 27-Jährigen daraufhin an. Bei der anschließenden Kontrolle wurde zudem festgestellt, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...