Fahrer von Harley Davidson wird bei Unfall schwer verletzt

Die 20-jährige Führerin eines BMW befuhr am gestrigen Donnerstag, 10. Juni 2021, gegen 16 Uhr aus Kleinburgwedel kommend die Wallstraße bis zur L381.

Nachdem sie dort verkehrsbedingt halten musste, beabsichtigte sie nach links in die L381 in Richtung Großburgwedel einzubiegen. Hierbei übersah sie nach Angaben der Polizei einen sich von dort nähernden und vorfahrtberechtigten Motorradfahrer auf einer Harley Davidson.

Obwohl beide Fahrzeugführer eine Notbremsung einleiteten, konnte ein Zusammenstoß nicht verhindert werden, bei dem der 60-jährige Motorradfahrer "nicht unerheblich verletzt wurde", wie ein Polizeisprecher mitteilt. Es entstanden mehrere tausend Euro Sachschaden.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...