Fahrrad-Registrierung in Großburgwedel

Ist ein Fahrrad codiert oder registriert, hat man eine größere Chance, es bei einem Diebstahl zurück zu bekommen. Der ADFC Burgwedel bietet am 28. April in Kooperation mit der Polizei eine kostenlose Registrierung von Fahrrädern an. Dabei werden die Eigentümer- und Fahrraddaten aufgenommen und bei der Polizei gespeichert. Zusätzlich wird am Fahrrad gut sichtbar ein individueller Registrieraufkleber angebracht.

Die Registruerung findet am Freitag, 28. April 2017, von 14 bis 16 Uhr an der Seniorenbegegnungsstätte, Gartenstraße 10, statt. Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich und soll einen zügigen Ablauf ohne lange Wartezeiten ermöglichen.

Anmeldungen nimmt Robert Lindner vom ADFC Burgwedel, Telefon 0151/57271220, entgegen. Mitzubringen sind neben dem Fahrrad der Personalausweis und möglichst ein Kaufbeleg für das Fahrrad.

Der ADFC weist darauf hin, dass nur Fahrräder mit einer Rahmennummer registriert werden. Das früher übliche Eingravieren einer speziellen Nummer wird nicht mehr durchgeführt.

Wie möchten Sie kommentieren?

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...