SPD-Regionsfraktion begrüßt Einführung der GVH SparCard im Januar

"Unser Einsatz hat sich gelohnt", stellt der verkehrspolitische Sprecher der SPD-Regionsfraktion, Frank Straßburger, mit Genugtuung fest. 

"Nunmehr können sich ab Januar des nächsten Jahres Schülerinnen und Schüler bis einschließlich 22 Jahre im gesamten Regionsgebiet, das heißt in sämtlichen 4 Zonen, für nur 15 Euro im Monat und ohne Zeitbeschränkung mit dem Öffentlichen Personen Nahverkehr (ÖPNV) bewegen", ergänzt die SPD-Fraktionsvorsitzende Silke Gardlo.

"Junge Leute werden jetzt noch größere Chancen haben, regionsweit die Vorzüge des öffentlichen Personennahverkehrs kennen zu lernen und damit seiner Nutzung auch später aufgeschlossen gegenüber stehen. Außerdem ist diese Maßnahme eine wichtige Investition in den Klimaschutz", so Frank Straßburger abschießend.

Wie möchten Sie kommentieren?

Ein Kommentar

  • Eine sehr gute Nachricht!
    Wäre es möglich, dass Schulen ein Spendenkonto einrichten, von dem Jugendlichen, die aus sehr beschränkten finanziellen Verhältnissen kommen, diese Karte finanziert wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...