Fahrradfahrer mit orangener Mütze beschädigt abgestelltes Fahrzeug

Zeugen hörten am gestrigen Dienstag, 4. Dezember 2018, um 17:30 Uhr in der Schulze-Delitzsch-Straße in Großburgwedel einen Knall und sahen dann einen Fahrradfahrer von einem am Fahrbahnrand abgestellten schwarzen Mazda wegfahren. Anschließend wurde festgestellt, dass an dem Pkw ein Außenspiegel beschädigt und zur Fahrzeugfront hin umgeklappt war. Da sich der Fahrradfahrer in die Gegenrichtung entfernte, geht die Polizei von einer mutwilligen Sachbeschädigung aus. Der Radfahrer soll nach Angaben der Zeugen zur Tatzeit eine orangene Mütze und dunkle Oberbekleidung getragen haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalt und/oder Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...