Grauhaarige Autofahrerin beschädigt Baustellenschranke in Kleinburgwedel

Aufmerksame Zeugen beobachteten am gestrigen Sonntag, 10. März 2019, um 9:45 Uhr in der Großburgwedeler Straße in Kleinburgwedel ein Kraftfahrzeug, das aus der für Fahrzeugverkehr gesperrten Baustelle kommend augenscheinlich die am Ortseingang befindliche Baustellenschranke ungebremst seitlich umfahren wollte und hierbei den Abstand falsch einschätzte, sodass es zum Zusammenstoß kam. Das Kfz entfernte sich in Richtung Großburgwedel. Die Baustellenschranke wurde beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf etwa 1.000 Euro.

Es soll sich nach Zeugenangaben um ein silbernes Fahrzeug, eventuell SUV oder Kleintransporter, gehandelt haben. Teile des Kennzeichens konnten abgelesen werden. Am steuer soll eine grauhaarige Frau gesessen haben.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem beschriebenen Sachverhalt und/oder Verursacherin geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Großburgwedel unter der Telefonnummer 05139/991-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...