Zwei Unfallverursacher flüchten

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am gestrigen Dienstag, 9. Juli 2019, zwischen 8:15 und 9:10 Uhr auf dem Parkplatz am Zentrum für funktionelles Training in der Hannoverschen Straße in Großburgwedel beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten grauen BMW an der linken hinteren Seite durch Kratzer im Lack. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Aufgrund vorhandener Farbanhaftungen sei davon auszugehen, dass das verursachende Fahrzeug grün ist, wie die Polizei mitteilt. Die Schadenshöhe beträgt nach Angaben der Polizei etwa 500 Euro.

Eine weitere Verkehrsunfallflucht ereignete sich gestern zwischen 9 und 10 Uhr im Pappelweg in Großburgwedel. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte hier beim Ein- oder Ausparken einen abgestellten weißen Audi. Die Polizei stellte am linken hinteren Radkasten Kratzer im Lack fest. Zur Schadenshöhe liegen der Polizei noch keine Angaben vor.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit den genannten Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Verursachern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...