Vandalismus am Feuerwehrhaus Thönse

Das Schild wurde von Unbekannten aus der Wand gerissen.Foto: Feuerwehr Thönse

Unbekannte haben am Feuerwehrhaus Thönse randaliert. Wie Ortsbrandmeister Ingmar Franke mitteilt, wurde zwischen Sonnabend, 7. Juli 2019, 20 Uhr, und Montag, 8. Juli, 16 Uhr, ein Hinweisschild "Schulungsraum" durch unbekannte stark beschädigt.

"Wir sind sehr entsetzt über den Vandalismus an unserem Gerätehaus", so der Ortsbrandmeister. Zudem sei das Schild ein Geschenk zum Umbau des Feuerwehrhauses gewesen, wodurch nicht nur ein materieller Schaden entstanden ist.

"Gewünscht hätten wir uns, dass diese Personen lieber ihre ganze Kraft als aktives Mitglied eingebracht hätten. Das würde uns sehr bei unserer ehrenamtlichen Arbeit helfen und hätte uns viel Geld, Arbeit und Ärger erspart", so Ingmar Franke. Zudem ärgere er sich, dass durch die Zerstörung der Arbeit der ehrenamtlichen Brandbekämpfer wenig Wertschätzung entgegen gebracht werde.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Sachverhalten gemacht haben oder Hinweise zu den bislang unbekannten Tätern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...