Zeugen von Unfall auf der Thönser Straße gesucht

Am gestrigen Sonnabend, 31. August 2019, gegen 1:05 Uhr befuhr ein dunkler Pkw die Thönser Straße aus Thönse kommend in Richtung Großburgwedel.

Der BMW stieß im Begegnungsverkehr mit dem Außenspiegel eines grauen Golfs zusammen und geriet dadurch ins Schlingern.

Der 21-jährige Burgwedeler stoppte seinen Golf, während der BMW-Fahrer seine Fahrt fortsetzte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Ein hinter dem Golf fahrender 54-jähriger Burgwedeler konnte einen Zusammenstoß mit dem schlingernden BMW nur durch eine Gefahrenbremsung verhindern.

Hinter dem verursachenden BMW soll sich ein weißer Pkw befunden haben. Neben dem flüchtigen Unfallverursacher wird auch der Führer des weißen Pkw gesucht. "Dieser könnte Hinweise zur Aufklärung des Sachverhalts geben", so ein Polizeisprecher.

Am Golf des 21-jährigen Burgwedelers entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit dem genannten Sachverhalt gemacht haben oder Hinweise zu dem bislang unbekannten Verursacher geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Großburgwedel unter der Rufnummer 05139/9910 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. Hinweise werden auch online unter www.onlinewache.polizei.niedersachsen.de unter dem Menüpunkt "Hinweis geben" entgegen genommen.

Wie möchten Sie kommentieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading Facebook Comments ...